Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 21.04.2015 20:40

Frank_HU
Mitglied
Registriert: 08.02.2013
Beiträge: 24

Zum aktuellen Angebot "Hyophorbe" und "Bismarckia"

Hallo,

mit Interesse habe ich heute den neuen Newsletter von "PPP" gelesen, waren doch wieder für mich interessante Angebote dabei.

Nun hatte ich zur "Hyophorbe" schon mal auf einer anderen Website gelesen, daß die es eigentlich noch wärmer als Zimmertemperatur mag und gerne täglich mit kalkarmen Wasser besprüht wird.    Ist da was dran oder ist das eine übertriebene "Optimalstpflege", die in der Praxis nicht nötig ist?

An der Bismarckia reizt natürlich diese unverschämt attraktive, einmalig silbrige Farbe.  Bei der abgebildeten Pflanzengröße scheint die noch nicht ausgebildet zu sein.  Wie lange müßte man bei der denn rechnen, bis sie nach "typisch Bismarckia" aussieht?  Oder sollte ich doch überlegen, lieber "eine Nummer größer" einzusteigen?

Viele Grüße,
Frank

Offline

#2 03.06.2015 17:56

ufa
Mitglied
Registriert: 08.04.2014
Beiträge: 157

Re: Zum aktuellen Angebot "Hyophorbe" und "Bismarckia"

Hi, Hyphorben brauchen es nicht sonderlich warm - aber das ist ja relativ.

Ich besprühe meine mit Regenwasser, aber durchaus nicht regelmäßig. Manchmal auch wochenlang gar nicht.

Das Teil steht im (bewohnten) Wintergarten: Sommers je nach Wetter 22..35+ °C tags und 18..25°C nachts, winters 18.24°C tags und 15..20°C nachts

Irgendwann wird die aber groß (und die Bismarckia noch größer :-)

ufa


Erzgebirge, ca. 475m ü.M., min. -21°C
Trachyc. fort. wagn. (Freiland, Winterschutz)
Trachyc. fort., Cham. humilis, Cham. hum. cerifera (2x), Rhapidoph. hystr.,  Wash. filif., (Kübel, Sommers draußen)
Hyoph. versch., Chamaed. metall. (Zimmer)
und:  Dracaena draco,  Stenocarpus sinuatus (Austral. Feuerradbaum), Albizia julibrizzin (Seidenbaum, pink acacia), Oncidium, Dendrobium, Odontoglossum, Zygopetalum, Phalaenopsis (na klar :-), Laeliocattleya, Vanda

Offline

Fußzeile des Forums