Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#1 08.10.2014 17:33

Repei
Mitglied
Registriert: 27.03.2013
Beiträge: 44

Re: Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Justin T. schrieb:

Luftaustausch ist nicht nötig, ist bei der Kompostmethode z.B auch garnicht möglich und funktioniert trotzdem.
Ich würde lieber eher Laub nehmen bei Stroh ist die Verrottungswärme minimal.

OK danke für deine Hilfe.

Ich wollte unten rein Laub und oben trockenes Stroh. Dann kommt die Verrottungswärme von unten und steigt nach oben und kann oben ja nicht entweichen.

Offline

#2 08.10.2014 17:26

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Luftaustausch ist nicht nötig, ist bei der Kompostmethode z.B auch garnicht möglich und funktioniert trotzdem.
Ich würde lieber eher Laub nehmen bei Stroh ist die Verrottungswärme minimal.

Beitrag geändert von Justin T. (08.10.2014 17:27)

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#3 08.10.2014 16:30

Repei
Mitglied
Registriert: 27.03.2013
Beiträge: 44

Re: Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Palme Per Paket schrieb:

In der Tat, ich habe nicht kapiert das es insgesamt zwei gemischte Gruppen aus je einer basjoo und einer sikkimensis sind.

Grüsse, TOBIAS

Hatte mich ja auch wirklich schlecht ausgedrückt angel


Meine andere Frage wurde jedoch leider bisher nicht beantwortet:

Die Abdeckung an der Seite irgendwie offen lassen um für einen Lustaustausch zu sorgen oder eher nicht?

Wird ja demnächst Zeit die Bananen einzupacken, denke in ca. 4 Wochen steht mir das bestimmt bevor. Wenn mir jemand helfen kann, ich freue mich über jede Hilfe und jeden Tipp.

Danke

Offline

#4 08.10.2014 11:48

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Ja, bei Kleinpflanzen hielte ich das nicht für ausgeschlossen das die einen rötlichen Schimmer auf den Blattunterseiten haben.
In der Tat, ich habe nicht kapiert das es insgesamt zwei gemischte Gruppen aus je einer basjoo und einer sikkimensis sind.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#5 30.09.2014 05:31

HeikoXanten
Mitglied
Registriert: 20.10.2013
Beiträge: 123

Re: Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Hallo Tobias,

auch ich muss Dich da etwas korrigieren. Auch bei den Basjoos kann es passieren, dass die Unterseite des Blattes leicht rötlich ist. Mir ist dies insbesondere bei jüngeren Pflanzen aufgefallen. Allerdings war dies jedoch bei meinen recht schwach und nicht so ausgeprägt wie hier auf den Bildern und wie Justin schon schrieb, verliert sich die Rötung nach einer Weile wieder.

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#6 29.09.2014 15:14

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Palme Per Paket schrieb:

Ich kann bei allen vieren rote Blattunterseiten erkennen, das gibt es bei M. basjoo nicht, ist aber typisch für M. sikkimensis.

Grüsse, TOBIAS

Hallo Tobias, doch manchmal gibt es auch bei Basjoos leicht rötliche Blattunterseiten allerdings verschwinden diese nach einer Weile. Die hier markierte ist eine basjoo ich kann da auch nichts rotes an der Banane sehen wink
2014-09-29-07-25-45.jpeg

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#7 28.09.2014 19:41

Repei
Mitglied
Registriert: 27.03.2013
Beiträge: 44

Re: Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Palme Per Paket schrieb:

Ich kann bei allen vieren rote Blattunterseiten erkennen, das gibt es bei M. basjoo nicht, ist aber typisch für M. sikkimensis.

Grüsse, TOBIAS

Jetzt hab ichs verstanden  wink

Ich denke das es sich hier um ein kleines Missverständnis handelt  big_smile

Ich schreibe immer von 4 Pflanzen und habe 4 Bilder gepostet. Es sind jedoch nur 2 Pflanzungen und die Bilder zeigen diese beiden immer 2 mal. Also bei 2 von den 4 Bildern handelt es sich um die gleichen Pflanzen. Ich hoffe ich habe das jetzt so ausgedrückt das man es versteht  wink

Ich habe immer eine grüne und eine rote gepflanzt und das 2 mal.

Also müsste es jeweils eine Musa basjoo und eine Musa sikkimensis sein richtig?

Und besteht da mit meinen oben geposteten Überwinterungsmaßnahmen eine Chance die Stämme zu erhalten?

Und nochmals die Fragen: Die Abdeckung an der Seite irgendwie offen lassen um für einen Lustaustausch zu sorgen oder eher nicht?

Liebe Grüße

Offline

#8 28.09.2014 19:28

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Ich kann bei allen vieren rote Blattunterseiten erkennen, das gibt es bei M. basjoo nicht, ist aber typisch für M. sikkimensis.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#9 25.09.2014 22:43

Repei
Mitglied
Registriert: 27.03.2013
Beiträge: 44

Re: Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Justin T. schrieb:

Soweit ich das bei den verkehrten Bildern erkennen kann ist es eine Musa basjoo und der Rest sind Musa sikkimensis.

Es sind pro Sorte eigentlich 2 also müssten es zwei Musa basjoo und zwei Musa sikkimensis sein. Die kleinen sind alles bereits Kindel von diesem Jahr.

Hab gerade mal geschaut, die Musa sikkimensis scheinen ja auch gut winterhart zu sein, scheinbar der Stamm nur eher weniger.

Ich habe vor um beide Bananenhorste einen Holzkomposter aufzustellen. Da rein dann ca. 8cm starkes Styropor und das ganze am Boden gefüllt mir Laub und oben drauf Stroh und dann wasserdicht zudecken. Besteht bei dieser Form der Überwinterung die Möglichkeit die Sikkimensis auch mit Stamm durch den Winter zu bekommen?

Und allgemein gefragt, ist es bei meinem Vorhaben der Überwinterung erforderlich für Lüftung zu sorgen? Hab bereits mehrfach gelesen, dass man an den Seiten offen lassen soll. Dies möchte ich jedoch nicht, wenn kann ich maximal Löcher ins Styropor machen!? Oder ist eine Lüftung nicht erforderlich bei der Verwendung von Stroh? Das ist doch so trocken das eigentlich nicht verschimmeln und vergammeln könnte oder?

Danke erstmal für die bisherige Hilfe  smile

Offline

#10 25.09.2014 21:04

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Soweit ich das bei den verkehrten Bildern erkennen kann ist es eine Musa basjoo und der Rest sind Musa sikkimensis.

Offline

#11 24.09.2014 21:48

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Da gibt es immer noch den Trick mit Strg+Alt+Pfeiltaste! Habe ich hier im Forum gelernt! Vergiss 11833 hier werden Sie geholfen!

Barbara  wink

Mit der Bestimmung kann ich Dir allerdings nicht helfen, ich habe ja noch nicht einmal die Sache mit den "Flügeln" kapiert.  big_smile

Beitrag geändert von Barbara (24.09.2014 21:51)

Offline

#12 24.09.2014 13:30

Repei
Mitglied
Registriert: 27.03.2013
Beiträge: 44

Ist es eine Musa? Was für eine Banane ist es?

Hallo,

Im Frühjahr habe ich mir 2x2 Bananen gekauft. Beide wurden mir als Musa basjoo angeboten. Zwei davon sind grün und zwei rötlich. Angeblich sollen alle bis minus Zehn Grad winterhart sein. Zu der roten finde ich jedoch nicht heraus welche Sorte es genau ist. Um die Bananen kommt im Winter ein Holzgestell mit styropor. Diese wird ausgefüllt mit Stroh und oben drauf kommt eine wasserdichte Abdeckung. Nun bin ich mir nur nicht mehr sicher ob ich die rote auch draußen lassen kann. Wäre schade wenn sie eingehen würde. Vielleicht kann mir einer von euch bei der Bestimmung der Sorte helfen. Würde mich sehr freuen.

Danke
Repei

DSC_0389.jpegDSC_0398.jpegDSC_0396.jpegDSC_0393.jpeg

Bilder sind leider beim Hochladen gedreht wurden. Warum weiß ich leider nicht. Hoffe, dass ihr mir trotzdem bei der Bestimmung helfen könnt.

Beitrag geändert von Repei (24.09.2014 13:34)

Offline

Fußzeile des Forums