Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 12.04.2014 20:37

André H
Gast

Wachstumsstopp

Hallo Palmenfans

Ich habe ein Problem ..oder 2 ..
habe 2 Tessiner Palmen seit einem Jahr . die eine ca 3 m hoch , die andere 2m .
doch sind sie in dem einem Jahr nicht gewachsen,  die jungen Wedel die schon etwas aus dem Stamm schauen ....sind auch nicht weiter herausgewachsen. es ist - als ob alles stehen geblieben ist . wo ist das Problem ??
sie stehen in der Sonne ...bekommen Palmendünger ...Wasser und sind doch stehen geblieben im Wachstum .

vielen Dank für eure Hilfe

André

#2 13.04.2014 07:02

hhinze
Mitglied
Ort: Dieburg (Hessen)
Registriert: 29.04.2013
Beiträge: 19

Re: Wachstumsstopp

Hi André,

Könnte durchaus sein, dass alles völlig ok ist und die Palmen sich erstmal an den neuen Standort gewöhnen mussten und im ersten Jahr Wurzeln ausgebildet haben. Und es dieses Jahr losgeht mit dem Wachstum. Ich hatte mir vor ein paar Jahren eine größere Trachy mit ca. 1,5m Stamm eingepflanzt und da war das jedenfalls so. Das erste Jahr habe ich ständig beobachtet und nicht ein Zentimeter Wachstum war festzustellen. Und im nächsten Jahr - nach dem recht strengen winter 2011/2012 sogar - fing sie tatsächlich an zu wachsen und alles war ok.

Gruß Holger

Offline

#3 13.04.2014 15:25

André.H
Mitglied
Ort: Luzern
Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 59

Re: Wachstumsstopp

Salü Holger

Vielen Dank ...für deinen Optimismus :-D
Ich hoffe , bei mir wird sein..wie bei Dir . Das sie diesjahr loslegen mit Wachstum .
Ich hoffe sehr ...du hast recht.

danke vielmal

Gruss
André


Luzern - Zentralschweiz
454 m ü.M.
Klimazone : USDA 8
Sonnenscheindauer : 1632

Offline

#4 19.04.2014 19:19

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Wachstumsstopp

Ein Bild wäre hilfreich um die Pflanzen besser zu beurteilen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#5 22.04.2014 20:06

André.H
Mitglied
Ort: Luzern
Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 59

Re: Wachstumsstopp

Hallo Tobias

danke das du dich für intressierst :-)
schicke somit gleich die Fotos .
Ich hoffe du kannst was damit anfangen und mir vielleicht einen guten Rat geben ...was bei mir schief läuft
Danke für die Hilfe

Gruss
André
DSC_0119.jpeg
DSC_0120.jpeg


Luzern - Zentralschweiz
454 m ü.M.
Klimazone : USDA 8
Sonnenscheindauer : 1632

Offline

#6 22.04.2014 20:08

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Re: Wachstumsstopp

Hey André,

du wartest zwar auf eine Antwort vom Tobias. Aber ich finde da läuft rein optisch gar nix schief.  wink Die große gefällt mir persönlich ausgesprochen gut. Aber auch der kleineren scheint nix zu fehlen.  smile

LG
Enrico


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#7 22.04.2014 20:22

André.H
Mitglied
Ort: Luzern
Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 59

Re: Wachstumsstopp

Hoi Enrico

Ja , sie sehen relativ gut aus ...doch dass sie in dem ganzen letzten Jahr , nichts an Wachstum gezeigt haben , auch die jungen Wedel die aus dem Stamm herausschauen...wie stehen geblieben. Darum mache ich mir Sorgen  ops
Danke für dein Kompliment - mir gefällt meine grosse auch ganz gut , bin froh sie zu haben und es ihr vergleichsweise gut geht . Da ich hier im Forum ganz andere Tessiner gesehen habe , die jetzt nach dem "Winter" nicht mehr so fit aussehen .
Ich danke euch.

Gruss
André


Luzern - Zentralschweiz
454 m ü.M.
Klimazone : USDA 8
Sonnenscheindauer : 1632

Offline

#8 22.04.2014 20:29

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Re: Wachstumsstopp

Hey André,

wie ich schon im andren Thread geschrieben habe, warte einfach mal die Saison ab und du machst dann mal Fotos, du wirst sehen, es tut sich einiges. Ich denke auch, dass sie zunächst im letzten Jahr Wurzelmasse gebildet hat und ab diesem Jahr wachsen wird. Aber so'n Wedel ist ja auch nicht über Nacht geschoben ...   wink
Ausgepflanzt würde man sicherlich da ganz andre Ergebnisse erzielen. Aber da klagen auch die Leute, dass sich die ersten zwei Jahre nix tun würde ...  wink

Also, einfach noch etwas gedulden, auch wenn's schwer fällt. Geht mir ja genauso ... wink

LG
Enrico

Beitrag geändert von Nrico (22.04.2014 20:31)


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#9 22.04.2014 20:37

André.H
Mitglied
Ort: Luzern
Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 59

Re: Wachstumsstopp

Hoi Enrico

Es bleibt mir ja Garnichts anderes übrig als abzuwarten . Heisse ja nicht Harry Porter  big_smile
Ich hoffe du hast recht und diesjahr werde ich mich an neuen Wedeln und Wachstum erfreuen können .
Wird gewiss Fotos machen - wenn sich was tut .
Natürlich würde sie ausgepflanzt anders gedeihen..aber da habe ich Angst , dass sie leidet , oder zu viele Wedel absterben.
Du wartest wohl auch ???  wink

Gruss
André


Luzern - Zentralschweiz
454 m ü.M.
Klimazone : USDA 8
Sonnenscheindauer : 1632

Offline

#10 22.04.2014 20:49

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Re: Wachstumsstopp

Wie kommst du denn darauf ...?  Jaaa, natürlich warte ich!  big_smile

Aber ich habe meiner ja auch erstmal im März einen 90 Liter Kübel spendiert. Da erwarte ich auch keine größeren Wachstumsschübe. Die letzten drei Wedel noch vom Herbst scheinen wie festgeschraubt, da tut sich scheinbar auch nix. Ich Dussel renne aber auch jeden Tag im Garten rum und gucke ob sich was getan hat ...  wink Allerdings denke ich, sobald es dauerhaft, auch nachts, wärmer wird, legen die Palmen los ...

LG
Enrico


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#11 22.04.2014 20:55

André.H
Mitglied
Ort: Luzern
Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 59

Re: Wachstumsstopp

Dann bist du genauso krank wie ich  big_smile
Ich schaue auch jeden Tag nach ihnen , ob sich was getan hat . Sogar sitze ich oft davor , in der Hoffnung..jetzt passiert was  big_smile
Ok - wenn der Garten hinter dem haus ist ...logisch das man dorthin geht.

Hmmmm....die Wärme ...das ist auch mein Verdacht !!
Sobald es wirklich sommerlich warm ist....dann geht's los mit wachsen und schieben  wink
lassen wir uns mal überraschen .
Ist bei mir wie bei dir ...die Wedel sind wie angeschraubt .naja ...abwarten......

Gruss
André


Luzern - Zentralschweiz
454 m ü.M.
Klimazone : USDA 8
Sonnenscheindauer : 1632

Offline

#12 22.04.2014 21:20

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Wachstumsstopp

Ich kann Euch beruhigen, Ihr seid nicht die Einzigen welche jeden Tag in den Garten rennen um zu sehen ob sich endlich was tut. Meine Palmen sind seit Anfang März draussen und ausser bei einer Butia und einer Jubutia hat keiner irgendwelche Wachstumsambitionen. Aber ich mache mir keine Sorgen, das wird schon noch kommen, die Saison ist noch soo lang.
LG
Conny


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#13 22.04.2014 21:36

André.H
Mitglied
Ort: Luzern
Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 59

Re: Wachstumsstopp

Tja Conny ......kann ich ja beruhigt schlafen...zu wissen, das man nicht alleine so krank ist  big_smile
Genau....die Saison beginnt ja grad erst .

Gruss
André


Luzern - Zentralschweiz
454 m ü.M.
Klimazone : USDA 8
Sonnenscheindauer : 1632

Offline

#14 22.04.2014 21:45

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: Wachstumsstopp

Mit der täglichen ( mehrmaligen) Gartenbegehung geht es mir genauso.
Meine Hanfi und die Wagi rollen gerade jeweils ein Blatt aus und die nächsten Blätter sind schon am Start.
Meine Princeps die ich im Spätherbst gekauft und umgetopft habe, hat im Winter ein Blatt ausgerollt und öffnet auch gerade das zweite Blatt. Kein Wachstum kann ich hier bei mir nicht bestätigen.
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

#15 22.04.2014 21:52

André.H
Mitglied
Ort: Luzern
Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 59

Re: Wachstumsstopp

....dann bist du jetzt ...ein wenig zu beneiden !!!!
Ich wünschte ich könnte das auch von meinen sagen .
Hast du etwa ein Wundermittel ???  wink

Gruss
André


Luzern - Zentralschweiz
454 m ü.M.
Klimazone : USDA 8
Sonnenscheindauer : 1632

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#16 22.04.2014 21:57

André.H
Mitglied
Ort: Luzern
Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 59

Re: Wachstumsstopp

Lilientaler schrieb:

Mit der täglichen ( mehrmaligen) Gartenbegehung geht es mir genauso.
Meine Hanfi und die Wagi rollen gerade jeweils ein Blatt aus und die nächsten Blätter sind schon am Start.
Meine Princeps die ich im Spätherbst gekauft und umgetopft habe, hat im Winter ein Blatt ausgerollt und öffnet auch gerade das zweite Blatt. Kein Wachstum kann ich hier bei mir nicht bestätigen.
LG Silke

Hoi Silke .
gibt es eigentlich einen markanten Unterschied von fortunei und princeps ?

Gruss
André


Luzern - Zentralschweiz
454 m ü.M.
Klimazone : USDA 8
Sonnenscheindauer : 1632

Offline

#17 22.04.2014 22:32

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: Wachstumsstopp

Hallo André ,
die Princeps hat eine silberne Unterseite der Blätter und die Wedel sind nicht weich. Optisch ist sie die schönere Hanfpalme , die Winterhärte soll aber etwas geringer sein. Zu kaufen bekommt man nur kleine Exemplare und die Preise sind erheblich höher wie bei Wagi und Fortunei. Finde diese Palme sehr dekorativ und sie ist ein " must have".
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

#18 22.04.2014 22:57

hhinze
Mitglied
Ort: Dieburg (Hessen)
Registriert: 29.04.2013
Beiträge: 19

Re: Wachstumsstopp

Mann bin ich beruhigt, hier zu lesen, wie jeder täglich seine Palmen begutachtet! Ich stehe auch fast jeden Morgen mit dem Zollstock draußen (gerade jetzt im Frühjahr) und messe, ob und wieviel sich getan hat :-) Die inneren Wedel sind bei der besagten Trachy immerhin schon erkennbar am Wachsen. Bisher 5,5 cm seit ein paar Wochen. Eine erst vor 6 Wochen gepflanzte Butia Eriosphata zeigt noch kein Wachstum, da mach ich mir aber noch keinerlei Sorgen
Gruß Holger

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#19 23.04.2014 09:10

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: Wachstumsstopp

André.H schrieb:

....dann bist du jetzt ...ein wenig zu beneiden !!!!
Ich wünschte ich könnte das auch von meinen sagen .
Hast du etwa ein Wundermittel ???  wink

Gruss
André

Hallo André ,
bei den Kübelpalmen mach ich Hornspäne mit ins Gemisch und alle Palmen werden ab und zu mit einer Düngerlösung eingesprüht ( aufs Blatt und im Sommer).
Hier mal meine Wagi, der musste ich letztes Jahr alle Blätter abschneiden, ist im Winter verpilzt und hatte geschimmelt ( falsch eingepackt mit Folie)image_20140423-1006.jpeg
Sie hat dann letztes Jahr 9 Blätter geschoben , obwohl das Wetter ja nicht so optimal war.
Ich gehe davon aus, dieses Jahr werden es mehr wie 9 Blätter.
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

#20 23.04.2014 12:04

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.373

Re: Wachstumsstopp

Bei meiner Trachy, die ich im März ausgepflanzt habe, kann ich auch keinen Wachstumsstopp beobachten. Das erste Blatt wird gerade ausgerollt und das nächste wird auch schon nach oben geschoben. Der hier häufiger beschriebene Wachstumsstopp beim Aus- oder Umpflanzen, der darauf beruhen soll, dass die Palme erstmal Wurzeln bildelt, scheint hier nicht zuzutreffen.
Das gleiche beobachte ich übirgens bei meinen aus Samen gezogenen Phoenix, die ich nach 10 Wochen im Klarsichtbecher in tiefe Palmentöpfe und nach draußen gesetzt habe. Die legen ohne jeden Stopp weiter zu, wobei das natürlich ein wenig von der Temperatur abhängt.

Offline

#21 23.04.2014 12:52

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Re: Wachstumsstopp

Hey Silke,

bei Kübelpflanzen bringt es glaube ich nix, die Erde mit Naturdünger (Hornspäne) zu vermischen, da dort die Microorganismen zum Zersetzen fehlen ... Habe ich so gehört, keine Ahnung, ob das so zutrifft ... ;o)

LG
Enrico


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#22 23.04.2014 21:39

André.H
Mitglied
Ort: Luzern
Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 59

Re: Wachstumsstopp

Lilientaler schrieb:
André.H schrieb:

....dann bist du jetzt ...ein wenig zu beneiden !!!!
Ich wünschte ich könnte das auch von meinen sagen .
Hast du etwa ein Wundermittel ???  wink

Gruss
André

Hallo André ,
bei den Kübelpalmen mach ich Hornspäne mit ins Gemisch und alle Palmen werden ab und zu mit einer Düngerlösung eingesprüht ( aufs Blatt und im Sommer).
Hier mal meine Wagi, der musste ich letztes Jahr alle Blätter abschneiden, ist im Winter verpilzt und hatte geschimmelt ( falsch eingepackt mit Folie)http://www.palmenforum.de/img/members/6 … -1006.jpeg
Sie hat dann letztes Jahr 9 Blätter geschoben , obwohl das Wetter ja nicht so optimal war.
Ich gehe davon aus, dieses Jahr werden es mehr wie 9 Blätter.
LG Silke

Hoi Silke
also dafür , dass du 9 Wedel abgeschnitten hast ...wow....danach das Foto ?
Wow ...die sieht ja mega gut aus !!!!
Respekt !!!
Du hast  wohl diesen besagten grünen Daumen  wink
Gut , ich packe meine Tessiner garnicht ein . Darum hab ich wohl auch keine Probleme mit Pilzen.
Silke .....dafür was du betreibst....muss ich sagen ....du hast ein Händchen dafür .

LG
André


Luzern - Zentralschweiz
454 m ü.M.
Klimazone : USDA 8
Sonnenscheindauer : 1632

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#23 23.04.2014 21:43

André.H
Mitglied
Ort: Luzern
Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 59

Re: Wachstumsstopp

Hamal schrieb:

Bei meiner Trachy, die ich im März ausgepflanzt habe, kann ich auch keinen Wachstumsstopp beobachten. Das erste Blatt wird gerade ausgerollt und das nächste wird auch schon nach oben geschoben. Der hier häufiger beschriebene Wachstumsstopp beim Aus- oder Umpflanzen, der darauf beruhen soll, dass die Palme erstmal Wurzeln bildelt, scheint hier nicht zuzutreffen.
Das gleiche beobachte ich übirgens bei meinen aus Samen gezogenen Phoenix, die ich nach 10 Wochen im Klarsichtbecher in tiefe Palmentöpfe und nach draußen gesetzt habe. Die legen ohne jeden Stopp weiter zu, wobei das natürlich ein wenig von der Temperatur abhängt.

Hoi Frank

Also dafür , dass hier das so vielbeschrieben wird ...mit der Wurzelbildung , hast du extrem viel Glück , dass das bei dir nicht zutrifft .
Denn für mich kann ich das nur so vermuten , da nichts passiert. Aber immer noch besser , als eingehen  smile
Ich wünsch dir und deinen Palmen weiterhin  , tolles Wachstum und viel Freude ....und gib mir mal ein wenig ab von deinem Glück big_smile

LG
André


Luzern - Zentralschweiz
454 m ü.M.
Klimazone : USDA 8
Sonnenscheindauer : 1632

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#24 23.04.2014 21:47

André.H
Mitglied
Ort: Luzern
Registriert: 12.04.2014
Beiträge: 59

Re: Wachstumsstopp

hhinze schrieb:

Mann bin ich beruhigt, hier zu lesen, wie jeder täglich seine Palmen begutachtet! Ich stehe auch fast jeden Morgen mit dem Zollstock draußen (gerade jetzt im Frühjahr) und messe, ob und wieviel sich getan hat :-) Die inneren Wedel sind bei der besagten Trachy immerhin schon erkennbar am Wachsen. Bisher 5,5 cm seit ein paar Wochen. Eine erst vor 6 Wochen gepflanzte Butia Eriosphata zeigt noch kein Wachstum, da mach ich mir aber noch keinerlei Sorgen
Gruß Holger

Hoi Holger

Also , so langsam glaube ich ...wir alle , die diesen Tick mit den Palmen haben.....ticken gleich . Das wir den Zwang aber auch die Freude haben , unsere Palmen beim wachsen zu beobachten . Mal ehrlich ...wir haben alle ja Freude an unseren Schösslingen  smile
Ich messe zwar nicht , mache aber am morgen , am mittag und abend einen Kontrollgang....denn es könnte ja sein , das 2 cm gewachsen sind  big_smile
Viel Freude und Glück mit deinen Palmen noch.

LG
André


Luzern - Zentralschweiz
454 m ü.M.
Klimazone : USDA 8
Sonnenscheindauer : 1632

Offline

Fußzeile des Forums