Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 03.04.2014 17:04

greenman
Neues Mitglied
Registriert: 03.04.2014
Beiträge: 1

agave

mir hat das herz geblutet als ich beim sperrmüll eine riesige agave fand. mit 100erten, na ja 20 oder so, kindeln.was mach ich nun ? der wurzelballen sieht aus, als ob da noch zig kindeln wären.abnehmen eines neuen triebes, schier unmöglich!
also meine grundkenntnisse sind : giessen, nicht zuviel, sonne, nicht zuviel. was mach ich im winter mit der pflanze ? was mach ich mit den kindeln ? abrupfen, ohne wurzeln oder mit ? und dann , wohin ?
ich hätte noch 10000 weitere fragen, aber fürs erste reichts mal. wer gibt mir ratschläge, echte, keine klagen, ich sei ja doch nicht geeignet.   :

Offline

#2 04.04.2014 05:52

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: agave

Hallo,

bei der Pflanze handelt es sich wohl um eine A. americana (ein Bild wäre hilfreich).
Gerne werden mal zu groß gewordene Pflanzen "entsorgt".
Du kannst selbst entscheiden. Den kompletten Ballen wieder topfen, oder Kindel abtrennen und weiterkultivieren (oder bsser verschenken smile). Als Substrat geht Blumenerde mit etwas Sand gemischt. Im Sommer im Freien an einen sonnigen Platz, im Winter kühl und frostrei aufstellen.

VG
Thomas

Offline

Fußzeile des Forums