Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 17.02.2014 22:26

monk2020
Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 19

musa basjoo problem hilfe

Hallo palmenfreunde

habe meine basjoo zur überwinterung im keller gestellt blätter abgeschnitten nur jetzt wird sie langsam irgendwie braun ist das normal? Was soll ich tun?

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#2 18.02.2014 06:43

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: musa basjoo problem hilfe

monk2020 schrieb:

Hallo palmenfreunde

habe meine basjoo zur überwinterung im keller gestellt blätter abgeschnitten nur jetzt wird sie langsam irgendwie braun ist das normal? Was soll ich tun?

Hallo

Hast du ein Foto der Basjoo? Wie Gross ist die Basjoo denn? Es ist durchaus normal dass die Musa basjoo etwas Braun wird. Der Obere Teil stirbt meist komplett ab. Im Frühling wenn du sie dann nach draussen stellst treibt sie dann neu aus.


The Power of the Bananas

Offline

#3 18.02.2014 11:12

kingkale
Mitglied
Registriert: 15.04.2013
Beiträge: 49

Re: musa basjoo problem hilfe

Ich schließe mich der Frage mal an, so sehen sie im Moment aus:
IMG_20140218_110704.jpeg

Ist das noch im normalen Bereich? Die braunen Stellen sind schon am austrocknen, aber die Blätter sehen noch relativ gut aus. Ich gieße ab und zu mal etwas Wasser über den Wurzelballen, damit sie nicht komplett austrocknet. Was meint ihr dazu?

Mfg
Widl Karl

Offline

#4 18.02.2014 11:34

Paradiesvogel
Mitglied
Registriert: 06.07.2013
Beiträge: 35

Re: musa basjoo problem hilfe

Sieht doch gut aus, die wollen doch schon wieder austreiben. Nicht zuviel giessen, solange sie im Keller sind. Ich habe den Eindruck, du machst es richtig.

Gruss,
Axel

Offline

#5 18.02.2014 11:35

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: musa basjoo problem hilfe

Die sehen doch gut aus das ist völlig ok für eine dunkel Überwinterung.

LG

Offline

#6 18.02.2014 16:39

kingkale
Mitglied
Registriert: 15.04.2013
Beiträge: 49

Re: musa basjoo problem hilfe

Die zusammengerollten Blätter sind noch von letztem Jahr, als ich sie eingewintert habe. Habe die oberen eingerollten Blätter stehen lassen, der Rest wurde radikal abgeschnitten, das war gar nicht so leicht, diese schönen großen Blätter abzuschneiden ;-)

Offline

#7 18.02.2014 16:47

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: musa basjoo problem hilfe

Wirst dafür aber im Sommer dafür belohnt :-)

LG

Offline

#8 18.02.2014 17:05

Phyllo
Mitglied
Ort: WN, B.-W.
Registriert: 28.11.2012
Beiträge: 110

Re: musa basjoo problem hilfe

Hi
Das  ist ein  normaler Vorgang!
Ich habe bei meinen Kellerüberwinterungen immer festgestellt, dass die Pflanzen, je nach Helligkeit, ab etwa ab Dez.-Febr. so langsam abbauen. Bei fast dunklem Stand beginnt dieser Prozess schon sehr früh und kann durch Zusatzlicht, bzw. sehr hellem Stand um Einiges hinausgezögert werden. Verhindern lässt sich dies leider nicht!  Man sollte sich aber im Klaren sein, je länger die Pflanze von den Reserven zehren muss, umso  länger dauert es bis sie im Frühjahr/Sommer wieder ins Wachstum kommt.

Es ist nun mal ein Kampf gegen die Natur, den wir natürlich gerne gewinnen wollen  roll


Viele Grüße Walter

Offline

#9 22.02.2014 11:20

_Jörg_
Mitglied
Ort: NRW
Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 26

Re: musa basjoo problem hilfe

Hallo alle miteinander,
Auch in meinen Augen sind die Basjoos in einem normalen guten Zustand.
Der Ablauf ist so völlig normal.
Die braunen Blätter sollten erst nach vollständiger Abtrocknung entfernt werden.
So kann man sicher gehen das die Kraft aus den Blättern raus ist und läuft nicht Gefahr,das noch Fruchtsaft an den Schnittstellen für Pilz und Co nachläuft.


Gruss
Jörg

Offline

#10 22.02.2014 18:27

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: musa basjoo problem hilfe

Die freuen sich halt auf das Frůhlingswetter:).. hast du da meherer Basjoos im selben Topf?


The Power of the Bananas

Offline

#11 24.02.2014 18:15

Banananoe85
Mitglied
Ort: 59555 Lippstadt
Registriert: 14.12.2013
Beiträge: 86

Re: musa basjoo problem hilfe

Da hast du Recht Jörg,was das betrifft hab ich auch schon mal ins Klo gegriffen.Ich lasse besser immer alle Blätter dran und schneide gar nichts zurück.Erst wenn die Kraft aus den Blättern ist, schneide ich das vetrocknet Zeug ab.Wenn man vorher schneidet, riskiert man eben Pilze,Schimmel und C0.

Viele Grüsse


Musas: Velutina,Basjoo,Saba,Sikkimensis red Tiger,Sikki red Flash, Sikki Manipur,Sikki Gigantea,Dwarf Cavendish,Cheesmanii,Thomsonii,Balbisiana Gigantea,Siam Ruby,Zebrina,Gran Nain,Silver (madeira 2011),
Thai black,Red Flower, Ice cream, Rajapuri,Fen Ba Jiao,Cardaba,
Enseten: Ventricosum, Ventricosum Maurelli, Superbum, Glaucum
Musella Lasiocarpa
Colocasien: Jacks Giant,Esculenta, Black Magic, Black Stem,Gigantea,Ele Paio variegated,
Cannas:Mrs. Oklahoma,Russian Red, Stuttgart panaschiert,Musafolia Grande,Pink Sunburst,Picasso,Durban, Pretoria,

Offline

#12 24.02.2014 18:23

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: musa basjoo problem hilfe

Also das ist doch bei Basjoos nicht so wichtig wie bei Palmen. Dann müsste das zurückschneiden auch schwächen was es aber garantiert nich tut.Auch bei den Keller Musas schneide ich immer die Blätter ab um eventuellen Schimmelbefall weniger Fläche zu bieten und das stört sie nicht im geringsten.

Offline

#13 01.03.2014 01:02

monk2020
Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 19

Re: musa basjoo problem hilfe

Palmen schon nach draussen oder noch zu früh?

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#14 01.03.2014 15:48

kingkale
Mitglied
Registriert: 15.04.2013
Beiträge: 49

Re: musa basjoo problem hilfe

Alex222 schrieb:

Die freuen sich halt auf das Frůhlingswetter:).. hast du da meherer Basjoos im selben Topf?

Falls du mich meinen solltest, Nein, das war Anfang letzten Jahres nur eine kleine Basjoo und das wurde innerhalb nur eines Sommers! Die Ableger sind alle innerhalb letzten Jahres gekommen!

Beitrag geändert von kingkale (01.03.2014 15:48)

Offline

#15 03.04.2014 03:49

_Jörg_
Mitglied
Ort: NRW
Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 26

Re: musa basjoo problem hilfe

@kingkale
Da du unter Einstellungen deine Emailadresse nicht freigegeben hast kann ich dich nicht direkt anschreiben und muss dich hier anschreiben.
Schreibe mich doch mal bitte persönlich an, ich habe eine Frage an dich.
Gruß
Jörg


Gruss
Jörg

Offline

#16 29.05.2014 12:05

monk2020
Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 19

Re: musa basjoo problem hilfe

So also meine musa ist super durch den Winter gekommen hier erst mal ein Bild von letztes Jahr! ein neues Bild Folgt in Kürze

18435920gb.jpg

Offline

#17 29.05.2014 20:53

Banananoe85
Mitglied
Ort: 59555 Lippstadt
Registriert: 14.12.2013
Beiträge: 86

Re: musa basjoo problem hilfe

Glück Auf! ;-)


Musas: Velutina,Basjoo,Saba,Sikkimensis red Tiger,Sikki red Flash, Sikki Manipur,Sikki Gigantea,Dwarf Cavendish,Cheesmanii,Thomsonii,Balbisiana Gigantea,Siam Ruby,Zebrina,Gran Nain,Silver (madeira 2011),
Thai black,Red Flower, Ice cream, Rajapuri,Fen Ba Jiao,Cardaba,
Enseten: Ventricosum, Ventricosum Maurelli, Superbum, Glaucum
Musella Lasiocarpa
Colocasien: Jacks Giant,Esculenta, Black Magic, Black Stem,Gigantea,Ele Paio variegated,
Cannas:Mrs. Oklahoma,Russian Red, Stuttgart panaschiert,Musafolia Grande,Pink Sunburst,Picasso,Durban, Pretoria,

Offline

#18 31.05.2014 10:46

monk2020
Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 19

Re: musa basjoo problem hilfe

so und hier wie versprochen die neusten Bilder!!! Kann ich die Ableger Irgendwie trennen? http://up.picr.de/18455219ca.jpg

Offline

#19 31.05.2014 10:47

monk2020
Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 19

Offline

#20 01.06.2014 20:26

Banananoe85
Mitglied
Ort: 59555 Lippstadt
Registriert: 14.12.2013
Beiträge: 86

Re: musa basjoo problem hilfe

Klar kannst du die ableger trennen. Dazu brauchst du asche vom grillen um die offene wunde damit zu desinfizieren,damit nichts fault. Den ableger würde ich brechen oder schneiden und dann erstmal nicht in die volle sonne stellen. Gruss


Musas: Velutina,Basjoo,Saba,Sikkimensis red Tiger,Sikki red Flash, Sikki Manipur,Sikki Gigantea,Dwarf Cavendish,Cheesmanii,Thomsonii,Balbisiana Gigantea,Siam Ruby,Zebrina,Gran Nain,Silver (madeira 2011),
Thai black,Red Flower, Ice cream, Rajapuri,Fen Ba Jiao,Cardaba,
Enseten: Ventricosum, Ventricosum Maurelli, Superbum, Glaucum
Musella Lasiocarpa
Colocasien: Jacks Giant,Esculenta, Black Magic, Black Stem,Gigantea,Ele Paio variegated,
Cannas:Mrs. Oklahoma,Russian Red, Stuttgart panaschiert,Musafolia Grande,Pink Sunburst,Picasso,Durban, Pretoria,

Offline

Fußzeile des Forums