Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 16.01.2013 14:59

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Citrusauspflanzung 2013 / ich werde es versuchen !

Wie komme ich ausgerechnet auf die Idee , einen Citrusbaum auszupflanzen ? Ganz einfach , im Laufe der Jahre kenne ich den Knackpunkt , ab wieviel Grad minus der Citrus die Blätter einrollt ! Es ist ab ca : - 5°C ( -6°C ) !

Nun lebt jedoch schon im 7. Jahr eine Phoenix im Freiland und deren Knackpunkt liegt ebenso bei ca: - 6°C ! Sie ist in der Wurzel und insgesamt mit 13 Meter Heizkabel ausgestattet und lebt immer noch !

Jetzt zu Citrus : ich werde eine mittelgroße Citruspflanze im Frühjahr auspflanzen , der Wurzelballen wird mit Heizkabel ummantelt !
Danach kommt ein heller Umbau um den Citrus herum , mit einem anfänglich 800 Watt Heizer ( ist auf 400 Watt auch regulierbar ) !
Das sollte ausreichen , um 2 qm Luft so zu erwärmen , dass es im Winter nicht unter Null Grad runter geht !

Das Heizkabel an oder um der Wurzel wird großzügig im Radius von 2 Meter verlegt , damit nicht durch seitlichen Frost der Wurzelballen erfriert !

Theoretisch müsste dass klappen , die Praxis wirds zeigen !

LG

Claus

Offline

#2 16.01.2013 21:04

ANDI
Mitglied
Ort: (86399 Bobingen)bei Augsburg
Registriert: 04.01.2013
Beiträge: 359

Re: Citrusauspflanzung 2013 / ich werde es versuchen !

Da wünsch ich dir viel erfolg!!!!

gruß Andi


Die Palmengewächse oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) sind die einzige Familie der Ordnung der Palmenartigen (Arecales) innerhalb der Monokotyledonen. Verwandte Arten waren schon vor etwa 70 Millionen Jahren in der Kreidezeit weit verbreitet. Die Familie enthält 183 Gattungen mit etwa 2600 rezenten Arten.

In der Familie der Palmen findet sich das längste Blatt (bei Palmen der Gattung Raphia mit bis zu 25 Meter Länge), der größte Samen (von der Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht), sowie der größte Blütenstand (in der Gattung Corypha mit geschätzten 10 Millionen Blüten pro Blütenstand) des Pflanzenreichs.

Offline

Fußzeile des Forums