Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 26.09.2013 17:27

Palm-Dude
Mitglied
Registriert: 11.06.2013
Beiträge: 98

Musa Basjoo Einstiegsfragen

Hallo miteinander!

Habe gestern eine sehr schöne Musa Basjoo gekauft, ist in etwa 50cm hoch, der Stamm hat an der Basis einen Durchmesser von etwa 6cm und es sind schon mehrere Kindel gewachsen. Sie sieht sehr vital aus und die nächste Blattrolle kommt auch schon oben raus.

Langfristig soll die Musa draußen ausgepflanzt werden und dann mit der Kompostmethode überwintert werden. Da ich, wie auch mit der Trachy, mal wieder Neuland betrete, habe ich ein paar Einsteigerfragen:

Ich kann die Musa entweder kühl und hell im Treppenhaus überwintern oder aber kühl und dunkel im Keller. Was empfielt ihr mir?

Der Topf wirkt recht klein - Umtopfen besser zum Frühling oder jetzt schon?

Kann ich Sie nächsten Frühling schon dauerhaft auspflanzen und dann im darauf folgenden Winter mit der Kompostmethode überwintern oder besser noch einmal ausgraben?

Vielen Dank für eure Inputs!

Grüße

Dude

Offline

#2 26.09.2013 17:42

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Musa Basjoo Einstiegsfragen

Also hell und kühl ist immer besser und ob du sie schon draußen lassen kannst kommt drauf an wie sie sich im nächsten Jahr entwickelt.

LG

Offline

#3 26.09.2013 21:29

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Musa Basjoo Einstiegsfragen

Kühl und hell ist Top. Ich lasse meine im Keller ruhen. Im Nov wenn es Frostig wird geht meine Musa Basjoo zum Winterquartier und wird bei ca 10 Grad überwintert, und dies nur mit wenig Licht. Im Frühling wird diese dann ausgepflanzt!


The Power of the Bananas

Offline

#4 27.09.2013 08:31

Tobias20
Mitglied
Registriert: 26.09.2013
Beiträge: 194

Re: Musa Basjoo Einstiegsfragen

Du kannst sie auch bei 20 Grad und hell weiterkultivieren. Dabei die Blätter immer benetzen , damit keine Spinnmilben kommen.
lg tobi

Offline

#5 28.09.2013 22:44

Palm-Dude
Mitglied
Registriert: 11.06.2013
Beiträge: 98

Re: Musa Basjoo Einstiegsfragen

Danke für eure Infos - wie sieht es mit dem Umtopfen aus? Jetzt vor dem Winter noch oder dann doch im kommenden Frühsommer gleich in die Erde im Garten pflanzen? Grüße!

Offline

#6 30.09.2013 10:14

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Musa Basjoo Einstiegsfragen

Hallo, das mit dem umtopfen kommt darauf an, ob du sie warm (über 15°) weiterkultivierst oder kalt. bei der kaltenvariante muss sie nicht mal in erde stehen, bei mir sind sie immer ohne erde in einem blauen sack wink bei der warmen überwinterung kannst du sie ruhig noch umtopfen.

lg Nicky


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#7 30.09.2013 16:50

Palm-Dude
Mitglied
Registriert: 11.06.2013
Beiträge: 98

Re: Musa Basjoo Einstiegsfragen

@ Nicky

vielen Dank! Da sie relativ kühl im Treppenhaus steht werde ich Sie über den Winter im kleinen Topf lassen, ich möchte jetzt große Wachstumsschübe vermeiden.

Zum kommenden Frühling wird Sie dann in den Garten gepflanzt. Mal schauen, wie sie sich dort entwickelt. Davon abhängig wird Sie zum Saisonende ausgegraben oder kriegt einen Kompostmantel...

Offline

#8 01.10.2013 06:13

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Musa Basjoo Einstiegsfragen

hallo,
durch die geringeren temperaturen, wied sie keine wachstumsschübe mehr bekommen, da sie unter 15° einfach nicht weiter wächst, da ist es egalob der topf größer oder kleiner ist wink

die beste alternative ist sie über den winter hinweg einfach ausgepflanzt zu lassen.


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

Fußzeile des Forums