Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 10.09.2013 18:34

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo an Alle, die es interessiert,

ich möchte hier mal "einen Teil" meiner Indoorpalmen zeigen. Sie stehen völlig dunkel, ich wohne parterre, vor dem Zimmer ist eine Loggia (eingebauter Balkon), über mir sind 4 weitere Loggia. Es steht eine riesige Akazie vor dem Zimmer. Ich benutze keine Zusatzbeleuchtung im Winter und ich sprühe auch niemals meine Pflanzen!
Alle Pflanzen sind meines Erachtens von sattem Grün, bis auf ein Paar braune Stellen an einigen Wedeln.
Ich möchte damit sagen, daß nicht nur viel Licht ein gutes Wachstum begünstigt, sondern viel Wichtiger sind hohe Luftfeuchte und gleichzeitig hohe Temperaturen (wie in den Tropen)!
Die ganz große ist übrigens eine Livistona rotundifolia, die hier immer als problematisch beschrieben wird,  die aber bei mir sehr gut wächst, zumal sie  in einem sehr kleinen Topf steht (Breite 22 cm, Höhe 17 cm). In so kleinen Töpfen geht die ganze Kraft dann in die Blätter, vorausgesetzt der Dünger stimmt! Ich kenne niemanden, der eine so große Livistona rotundifolia zu Hause hat wink An dieser Fensterfront stehen 35 verschiedene Palmen. MfG KarinPalmen-im-Garten-045_20130910-1932.jpeg

Beitrag geändert von Karin (11.10.2013 19:20)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#2 10.09.2013 23:22

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Sehr beachtlich Karin, sieht mir nach einem veritablen Zimmerdschungel aus! Schöne Pflanzen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#3 11.09.2013 07:21

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Danke Tobias. Ein "Großes" Hobby und eine "Kleine" Wohnung  lol


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#4 11.09.2013 14:27

Claus/Willich
Mitglied
Ort: Willich
Registriert: 14.06.2013
Beiträge: 130
Webseite

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo Karin,

sieht wirklich prima aus.
Kannst du hohe Temperaturen und Luftfeuchte mal in Zahlen ausdrücken? Würde mich sehr interessieren.

Also ich habe im Wohnzimmer im Winter in der Regel Temperaturen von 20-25°C und die rel. LF pendelt zwischen 50-55%. Meine Pflanzen fühlen sich dabei über den Winter scheinbar auch ganz wohl, zumindest anfangs. Allerdings bilde ich mir ein, dass sie ab Februar/März zu schwächeln beginnen. Zumindest habe ich dann immer den Eindruck, dass sie dann dringend mal an die frische Luft wollen. Oft bekommen die Pflanzen um diese Zeit dann auch Spinnmilben, Wollläuse u.ä.. Ein untrügliches Zeichen, dass es den Pflanzen nicht gut geht.

Grüße
Claus


http://www.palmen-willich.de

Offline

#5 11.09.2013 14:38

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo Claus/Willich,

die Temperaturen sind bei mir im Winter ähnlich, ich habe gleichbleibend 23/24 Grad, allerdings ist die Luftfeuchtigkeit im Winter bei mir ca. 70 %, bedingt auch durch  die Hydro-Haltung. Schädlinge habe ich überhaupt keine - wenn ich mal Tripse ausklammern kann. Aber die richten nicht viel Schaden an, da ich die Blätter öfters mal abwische. Ich werde diesen Winter mal das Mittel Celaflor schädlingsfrei Careo ausprobieren. Darauf steht, daß man diese Stäbchen auch in das Wasser des Hydrotopfes legen kann. Die Pflanzen nehmen das Mittel auf und die "Tierchen" sterben ab. Ist gegen alle möglichen Schädlinge. MfG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#6 11.09.2013 21:39

Claus/Willich
Mitglied
Ort: Willich
Registriert: 14.06.2013
Beiträge: 130
Webseite

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo Karin,

dass die Palmen unter diesen Bedingungen bei dir so gut zurecht kommen ist für mich fast unglaublich. Du scheinst einen besonders grünen Daumen zu haben, anders kann ich mir das nicht erklären. Normalerweise dürften die Pflanzen das bei den schlechten Lichtverhältnissen dauerhaft über Jahre nicht überstehen - das grenzt für mich an ein Wunder.
Natürlich spielt auch die Auswahl der Arten eine Rolle. Leider kann ich die verschiedenen Arten nicht erkennen. Was steht denn da alles?
Rechts steht scheinbar eine Dypsis lutescens. Die hat bei mir z.B. an einem sehr lichtarmen Standort auch einige Jahre durchgehalten, dann hat sie  plötzlich abgebaut bis sie schließlich eingegangen ist.

Grüße
Claus


http://www.palmen-willich.de

Offline

#7 12.09.2013 07:15

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo Claus,

ich fange mal an: rechts steht eine Thrinax exelsa, eine Howea  forsteriana, eine Phoenix rupicola.
in der Mitte steht: eine Livistona rotundifolia, eine Rhapis subtilis, Rhapis gracilis, Hyphaene thebaica, Latania verschaffeltii, Kerriodoxa elegans, Johannisteijsmannia altifrons, Ptychosperma elegans, Caryota mitis, Mauritia flexuosa, Normanbya normanbyi.
Am Fenster steht: Latania lontaroides, Coccothrinax borhidiana, Coccothrinax argentata, Adonidia merrillii, Carpentaria accuminata, Masoala madagascariensis, Schippia concolor, Chamaedorea metallica.
links steht eine Lytocaryum wedellianum.
Ansonsten noch einige andere Pflanzen (keine Palmen).

in einem anderen Zimmer steht eine Rhapis exelsa, Rhapis mulitifidia, Ptychosperma macarthurii, Coccothrinax barbadensis sowie noch eine Ptychosperma, deren Namen ich nicht weiß.

In einem weiteren Zimmer steht: eine Dypsis lutescens, Hyophorbe lagenicaulis, Crysophila warscewiczii.

Ich weiß es selbst nicht woran es liegt, vielleicht ist auch der Grund, daß sie alle - bis auf 2-3 - in Hydro stehen? MfG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#8 28.09.2013 07:58

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo,
obwohl ich eigentlich keine Palmen mehr kaufen wollte, habe ich doch wieder welche bestellt. big_smile Die ersten kamen gestern an: Beccariophoenix Eastern und Beccariophoenix alfredi.
Die Eastern hat ziehmlich gelbliche neue Blätter, aber ich glaube, daß bekomme ich wieder hin, wenn sie erstmal in Hydro stehen wink Blumen-053.jpeg

und hier mal ganz deutlich die "Fenster" bei der Beccariophoenix Eastern:Blumen-054.jpeg

Bei der Beccariophoenix alfredi steht ja, daß sie bis -2 Grad verträgt. Das würde ich niemals ausprobieren, da mir die Pflanzen zu wertvoll sind. Bei mir geht eigentlich kaum mal eine Palme ein!
Ich habe mir die Klimatabelle von Madagaskar angeschaut. Ich habe vom Standort dieser Palme keine Minustemperaturen gefunden. Es steht geschrieben, daß dort auch mal nachts +5 Grad sein können, aber meistens ca. 10 Grad, wohlgemerkt dort wo diese Art wächst, im Hochland. Außerdem trifft das dann für ausgewachsene riesige Palmen zu, nicht auf solche kleinen wie bei uns!
Das ist dann in unserem Sommer, also Juli/August. Wenn dort dann diese niedrigen Temperaturen vorkommen, ist es meistens sehr trocken. Am Tag gehen die Temperaturen dann aber auch wieder auf 20 Grad und mehr hoch. Diese Verhältnisse können wir ihnen hier bei uns nicht bieten. Wenn nachts bei uns die Temperaturen so tief fallen, gehen sie meistens auch am Tage nicht sehr viel höher. Außerdem ist es dann bei uns auch sehr naß.
Gruß Karin

Beitrag geändert von Karin (28.09.2013 08:09)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#9 28.09.2013 17:52

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Wow Karin,

so etwas habe ich in einer Wohnung noch nicht gesehen. Du scheinst infiziert zu sein, sieht aber wunderschön aus.



Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline

#10 28.09.2013 18:30

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo Gustav, ja seit über 40 Jahren big_smile
gruß Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#11 28.09.2013 22:49

Claus/Willich
Mitglied
Ort: Willich
Registriert: 14.06.2013
Beiträge: 130
Webseite

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo Karin,

sehr schön, da bin ich gespannt wie sie sich bei dir entwickeln werden. Drücke dir die Daumen!

Grüße
Claus


http://www.palmen-willich.de

Offline

#12 29.09.2013 13:56

Alcibiades
Mitglied
Registriert: 28.04.2013
Beiträge: 310

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo Karin,


meine hatte auch ziemlich gelbe neue Blätter. Viel Glück mit den Schätzchen.


LG, Jakob

Offline

#13 29.09.2013 18:36

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Danke Jakob, ich hoffe, daß das sich wieder gibt mit den gelben Blättern. Gruß Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#14 29.09.2013 18:39

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

ich war heute wieder im Garten den ganzen Tag, es war ein sehr schöner sonniger Tag. Hier mal ein Foto von meinem Wein, der bräuchte noch ein paar warme Sonnentage.Blumen-085.jpeg

Gruß Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#15 29.09.2013 21:12

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

danke Claus,

ich werde in Abständen mal wieder darüber schreiben, wie es beiden geht.
So langsam verliert mein großer Baum vor dem Haus seine Blätter,  und es wird wieder heller in diesem  dunkelsten Zimmer. Auch habe ich jetzt schon desöfteren die Heizung an, so daß die schönste Zeit für meine Palmen beginnt wink Gruß Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#16 30.09.2013 17:30

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Treibt die Beccariophoenix vielleicht so hellgelb aus? Meine (auch neu  wink ) sieht nämlich auch so aus! ppp wird doch keine unterversorgten Pflanzen verschicken?!  yikes

Beitrag geändert von Barbara (30.09.2013 17:30)

Offline

#17 02.10.2013 09:38

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo zusammen
Also ich habe meine Beccariophoenix alfredii gestern von ppp bekommen und sie ist ein wunderschönes Exenplar, sieht absolut gesund aus. Sie steht an einem Südfenster und wird täglich 2 mal gesprüht. Karin, Deine Pflanzen sind wunderschön und dies zeigt wieder mal, dass viele Faktoren eine Rolle spielen. LG und noch viel Spass.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#18 02.10.2013 18:59

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo Conny,

Ich danke Dir! Ja - alle Faktoren müssen stimmen, damit es unseren Palmen gut geht!
Meine Beccariophoenix alfredi sieht auch gut aus, aber wiegesagt die Beccariophoenix "Eastern" hat zwei sehr gelbe neue Blätter. Woran das liegt, kann ich jetzt erstmal auch nicht sagen. Ich werde sie in den nächsten Tagen in Hydro umstellen und hoffe, daß es dann besser wird mit ihr. Liebe Grüße Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#19 02.10.2013 19:16

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo Karin
Eine meiner Lieblingspalmen ist Lytocaryum weddelianum und die habe ich mir auch gestern bestellt. Da ich weiss dass Du eine solche Palme besitzt, würde ich gerne wissen wie Du sie pflegst. Ich möchte den Topf auf eine mit Blähton gefüllte Schale stellen welche ich ständig sattfeucht halte. Natürlich sprühe ich meine Palmen  2mal täglich. Ich hatte schon einen Luftbefeuchter aber dieser hat kein befriedigendes Resultat gebracht. Ich weiss, dass diese Palme nicht einfach zu halten ist darum möchte ich so viel wie möglich richtig machen. Würdest Du mir dabei helfen, bitte? Ich wäre Dir sehr, sehr dankbar. Liebe Grüsse, Conny


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#20 02.10.2013 21:13

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo Conny,

bevor ich meine Lytocaryum hatte, hatte ich schon vorher mehrere Versuche unternommen, diese Palme in Erde zu halten. Das hat nie geklappt. Ich muß aber dazu sagen, daß ich damals noch nicht viel wußte über diese Palme. Ich hatte sie immer mit dem Leitungswasser gegossen.Seitdem ich die jetzige habe, die ich übrigens schon in Hydro bei uns im Gartencenter gekauft hatte, wächst sie ganz gut. Woran das liegt, kann ich Dir nicht sagen! Ich weiß es selbst nicht. Ich habe mal gelesen, daß sie ein saures Substrat braucht sowie keinen Kalk verträgt. Also immer mit Regenwasser gießen! Besprühen ist wahrscheinlich auch gut, wenn man nicht so hohe Luftfreuchtigkeit hat. Das mit dem feuchten Blähton ist auch eine gute Idee. Das erhöht ebenfalls die Luftfeuchtigkeit rund um die Pflanze.
Im Moment gibt es diese Palme wieder öfters zu kaufen. Eine Zeit lang war sie gar nicht zu haben. Der Preis ist auch ok, so daß man - falls man keinen Erfolg hat - nochmal eine neue kaufen könnte. Ich habe auch schon überlegt, ob ich mir nochmal 2 oder 3 in Erde kaufe, um mal auszuprobieren, was denen am besten bekommt (vielleicht auch einen Dünger für Moorbeetpflanzen ausprobieren).
Ich helfe natürlich immer gern wenn ich kann - keine Frage! Es ist zwar jetzt nicht gerade die beste Zeit für neue Palmen, da der Winter naht und viele Pflanzen es schwer haben, den zu überstehen, aber ich bin genauso - hab ja auch schon wieder soviele Palmen bestellt, natürlich alles kleine wink
Dann wünsche ich Dir erstmal viel Erfolg mit ihr - wenn sie denn da ist! LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#21 02.10.2013 21:39

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Vielen Dank für Deine Hilfe, ich werde alles versuchen um es diesem tollen Pälmchen so angenehm wie möglich zu machen. Ich schätze Deine Hilfe sehr und es ist nicht selbstverständlich. Ich wünsche Dir einen schönen Abend und hoffe, dass wir uns wieder mal austauschen können.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#22 11.10.2013 20:18

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Hallo,
ich habe heute meine 26 Agaven umgetopft - macht man zwar im Frühjahr - aber da sie schon 3 Jahre nicht umgetopft wurden, habe ich es heute an diesem trüben Herbsttag erledigt.Hier mal einige zum Anschauen:  Agaven-001_20131011-2117.jpeg

Beitrag geändert von Karin (11.10.2013 20:38)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#23 11.10.2013 20:20

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Agaven-006_20131011-2119.jpeg


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#24 11.10.2013 20:21

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Agaven-005_20131011-2121.jpeg


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#25 11.10.2013 20:22

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Meine Indoorpalmen (Karin) und andere Pflanzen

Agaven-003_20131011-2122.jpeg


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

Fußzeile des Forums