Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 04.09.2013 18:42

jenitsche
Mitglied
Registriert: 04.09.2013
Beiträge: 14

Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Hallo miteinander,

ich hätte gerne mal ein paar Tipps von euch, da ich sehe dass hier einige ja sehr viel mit verschiedensten Bananenpflanzen zu tun haben smile
Ich habe dieses Jahr die drei oben genannten Pflanzen erstanden, generell bin ich ganz zufrieden damit, aber wenn ich sehe wie eure teilweise abgehen...

Zu den Bedingungen, ich habe leider keinen Garten und auch keine Terrasse oder Balkon, wollte die Pflanzen versuchen im Wohnzimmer zu halten. Das ist eigentlich gut hell, hat zwei Ost-Fenster im 3. OG und gegenüber eine schön weiße Hausfassade die auch Nachmittags Licht rein reflektiert. An sich wachsen die Pflanzen auch ganz gut, so ein bis zwei Blätter im Monat, allerdings knickt dann nach jedem neuen Blatt ein altes ab sad Ich habe hier gelesen, dass das gerne vorkommt wenn die Pflanzen zu warm überwintert werden, nun ist jetzt aber nicht wirklich Winter. Könnte es sein, dass es ihnen trotzdem zu dunkel ist? Oder vielleicht die Töpfe zu klein? Bei der Händler wo ich sie bezogen habe wurde geschrieben, dass die Pflanzen im ersten Jahr nicht unbedingt umgetopft werden müssten.

Bei der Ornata ist die Hauptpflanze in wenigen Wochen eingegangen, aber ein Kindl hat dann ziemlich direkt ihren Platz eingenommen.

Zudem trocknen bei der Maurelii bei den älteren Blättern die Seiten häufiger ein (siehe Bild). Lässt das auf eine zu geringe Luftfeuchtigkeit schließen?
Auch die Maurelii hat zwei Kindl gebildet, eines ist schon etwas größer, das andere noch ziemlich klein. Ist es Sinnvoll diese zu separieren oder eher weniger?

Für jegliche Informationen bin ich dankbar smile Auch was Überwinterung angeht. Hätte die Möglichkeit die Pflanzen den Winter über in Treppenhaus zu stellen, ebenfalls Ost-Fenster, allerdings weiss ich nicht wie stark die Temperaturen dort abfallen. Denke aber nicht dass es zu kalt werden sollte.

Danke schon mal und liebe Grüße

Jan

und jetzt noch ein paar Bilder:
Ornata
9674623274_6701c5699b_c.jpg
Maurelii
9674625610_82da59ddd8_c.jpg
9674624764_32bdb97324_c.jpg
9674623974_26978ed1d5_c.jpg
Musella lasiocarpa
9674626350_709d95c11f_c.jpg

Offline

#2 04.09.2013 18:59

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Hallo Jan und Herzlich Wilkommen im Forum der Grünen Freunde:-)

Was das Thema der Bananenstauden angeht bin ich auch eher ein Anfänger:-)... Macht aber nichts, hier wird mir ,, und dir" immer gut geholfen.

Soviel ich weis sollte es möglich sein deine Bananen im Zimmer zu halten. Die Maurelii wird ja auch als Zimmerbanane verkauft. Jedoch hatte auch ich nie erfolg diese im Zimmer gross rauszubringen. Auch meine sind abgeknickt. Derzeit habe ich 2 stück Maurelii im Garten (topf) und die geben wirklich gas.

Meinen recherchen aufgrund meines Interessens an der Ornata hat ergeben das sie eher kleinbleibend ist und auch gut in der Zimmerkultur zurecht kommt. Werd mir nechstens Samen der Ornata zukommen lassen und ein Zimmerversuch starten.

Über die Lasiocarpa kann ich dir leider nichts erzählen. Da wird dir wohl jemand anderes vom Forum weiterhelfen können.

Um deine Pflanzen zu überwintern würd ich die Natur im Auge behalten. Im Nov. wenns frostig wird würde ich die Bananen an einen kühleren Ort stellen. Licht brauchts eigentlich nicht in grossen zügen. Jedoch so um die 10-15 Grad würden reichen. Um zu überwintern würd ich die Blätter schneiden. Ausser das Austreibende. Sobald es dann wermer wird treiben die wieder mächtig aus.

So ich hoffe ich konnte dir fürs erste helfen.

Gruuz


The Power of the Bananas

Offline

#3 04.09.2013 19:23

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Hallo und wilkommen smile

Ornata, kann problemlos im Zimmer gehalten werden,
Wichtig, ist das sie nicht zu nass und schon garnicht in Staunässe steht.
Ein bis Zweimal die Woche gießen und immer warten bis das Substrat oben wieder leicht trocken ist.
den untersätzer danach ausleeren.
Täglich einmal besprühen um die Luftfeuchtigkeit etwas zu erhöhen.

Die Lasiocarpa und die Ensete solltest du im Sommer rausstellen, im Winter kühl und hell, die lasio verliert meistens die Blätte im Sinter was nciht schlimm ist, im winter bitte deutlich weniger gießen, ansonsten gilt das gleiche wie bei der ornata.

Ornata und lasio werden zwischen 150 - 250cm groß, die Ensete wird jedoch deutlich größer bis 6m, bitte nicht auf die idee kommen die ensete zurück zu schneiden, da sie sindt eingeht,

Alle Bananen sollten so hell wie möglich stehen.

LG Nicky


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#4 04.09.2013 19:26

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Hi, also schon mal so gesagt maurelli und lasiocarpa gehören im Sommer raus.Das wird auf dauer nichts drin.Alle drei sollten auch recht kühl überwintert werden ca 10 bis maximal 15 Grad.

LG

Offline

#5 04.09.2013 22:28

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Es gibt reichlich Zwergbananen die sehr gut im Zimmer halten und dort auch blühen und fruchten, z.B. Musa velutina, M. mannii, M. ornata, M. coccinea, M. beccarii, M. hirta. Die meisten sind im Handel allerdings bestenfalls als Samen erhältlich.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#6 05.09.2013 04:11

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Mit der Ornata werd ich es mit der Anzucht versuchen. Ich hoffe das da meine Dachfenster lichtverhältnisse ausreichen werden.


The Power of the Bananas

Offline

#7 05.09.2013 06:43

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Hallo Tobias,
Danke für die Bezeichnungen. Habe mir die Namen aufgeschrieben, da mich eine Zwergbanane für's Wohnzimmer auch sehr interessieren würde.

Hallo Alex,
hast Du Dich schon für eine von denen, die Tobias vorgeschlagen hat, entschieden?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#8 05.09.2013 08:10

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Jawohl.. Für die Ornata:-)... Samen werden demnächst bestellt:-)


The Power of the Bananas

Offline

#9 05.09.2013 18:49

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Hallo Alex,

bin schon auf Deine "Kindergarten-Erweiterung" gespannt  lol!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#10 05.09.2013 20:10

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Da binn ich selbst gespannt. Werd mal noch nach anzuchträumlichkeiten ausschau halten:-)... Heute kahmen meine neuen Palm seeds an:-)


The Power of the Bananas

Offline

#11 05.09.2013 22:33

jenitsche
Mitglied
Registriert: 04.09.2013
Beiträge: 14

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Hallo miteinander,

danke schon mal für eure zahlreichen Antworten smile Dieses Jahr werde ich meine drei erste mal im Wohnzimmer behalten und dann im Winter ins Treppenhaus verfrachten, mal sehen ob ich fürs nächste Jahr ein Plätzchen draußen organisiert bekomme. Von der Musa Coccinea habe ich noch samen hier, habe auch welche vor nem halben Jahr eingesät, ist aber leider bisher noch nichts passiert. Habe noch 5 stück übrig, vielleicht versuche ich es mit denen nochmal mit einer anderen Strategie. Halte euch gegebenenfalls auf dem laufenden smile

Liebe Grüße

Jan

Offline

#12 21.11.2013 19:03

jenitsche
Mitglied
Registriert: 04.09.2013
Beiträge: 14

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Hallo miteinander,

jetzt wos langsam auf den winter zugeht und auch in vielen anderen Themen schon über die Überwinterung diskutiert wurde wollte ich nochmal kurz um euren Rat bitten da ich nicht genau weiss, was bei meinen Dreien grade verkehrt läuft.
Der Maurelii gehts soweit noch ganz gut, bis auf dass die Blätter nicht sonderlich alt werden und ziemlich früh schon abknicken, denke das liegt einfach an den kürzeren Tagen und vielleicht etwas zu hohen Temperaturen im Zimmer. Aber immerhin bekommt sie noch neue Blätter.
Bei der Ornata und der Lasiocarpa hat sich dagegen seit einigen Wochen nichts mehr getan. Blätter knicken nach und nach ab, kommt aber auch nichts nach. Ist das normal wenns richtung Winter geht? Oder stehen sie vielleicht doch zu dunkel und / oder zu warm? Was viel helleres kann ich ihnen leider nicht bieten, aber im Treppenhaus dürfen zumindest die Temperaturen etwas niedriger liegen. Meint ihr das hilft?
Danke schon mal für Antworten smile

Jan

Offline

#13 21.11.2013 20:01

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Ich sehe das Problem einfach in der Wohnzimmerkultur.Die sollen kühl überwintert werden.

Offline

#14 24.11.2013 23:54

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Anfängerhilfe Maurelii / Ornata / Musella lasiocarpa

Ja, ich denke das Treppenhaus wäre besser, dann kannst Du die beiden auch etwas trockener halten, das unterstützt die Ruhezeit.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

Fußzeile des Forums