Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#26 12.09.2013 14:39

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: "Gartenyucca"

Ich habe schon einiges aus dem Grünaball gefischt  big_smile

kompost_2.jpg

DSC_5861.jpg?t=1301419816

amok.jpg?t=1209242083

Schaut ruhig immer mal dort vorbei :-)
Thomas

Offline

#27 12.09.2013 15:30

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: "Gartenyucca"

Hallo Thomas,

Ist ja echt erschreckend was manche Leute so wegwerfen ohne zu wissen wie wertvoll so maches Stück ist.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#28 12.09.2013 15:47

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: "Gartenyucca"

Hallo Thomas,

meine Güte, das ist ja heftig! Da könnte man ja glatt einen Handel aufmachen, mit dem, was da einfach so weggeschmissen wurde - finde ich wirklich übel  mad!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#29 12.09.2013 15:59

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: "Gartenyucca"

80% meiner "Gartenyuccas" stammen aus dem Grünabfall.
Die sind meine "Bank", wenn die Winter mal härter werden  wink
... und erfreuen mich Jahr für Jahr mit ca. 50 Blütenständen!

f21t1273p14233n4.jpg

f21t1273p14023n4.jpg

f21t1273p14023n5.jpg

f21t1273p14023n8.jpg

Beste Grüße
Thomas

Offline

#30 12.09.2013 17:19

mythe
Mitglied
Registriert: 09.09.2013
Beiträge: 159

Re: "Gartenyucca"

Naja, direkt Abfall waren meine beiden nicht, aber ich habe zwei ca. 4 Jahre alte Yuccas (vermutlich filamentosa da ohne Stamm) für 1 EUR bekommen, inklusive gut 30cm Rizom pro Stück. Ich vermute, sie wurden rausgeworfen, weil sie nicht geblüht haben. Letztes Jahr eingepflanzt... dieses Jahr die erste Blüte - der Vorbesitzer würde sich ärgern. tongue

Gestern habe ich im Gartencenter ein großes Exemplar für 3,- EUR bekommen, weil sie schon geblüht hatte. Ich bin mir nicht sicher was für eine, da es ja mehrere mit Stamm gibt aber da gloriosa häufig angeboten wird, tippe ich mal darauf. Die wächst nach der Blüte weiter, oder? Kindel hat sie außerdem aber bei denen mit Stamm bleibt auch der verblühte Schopf erhalten, oder?

Liebe Grüsse
Anne


Liebe Grüße
Anne

Offline

#31 12.09.2013 18:54

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: "Gartenyucca"

Hallo Anne,

wenn es eine stammbildende Art (in der Regel wird nur gloriosa oder gloriosa "Variegata" angeboten) ist,
dann treibt sie seitlich neben dem Blütenstiel wieder aus.
Die Kindelbildung lässt alledings eher auf eine buschbildende Art aus dem filamentosa/flaccida-Komplex schließen.
Da wäre ein Bild für eine ID hilfreich!

Viele Grüße
Thomas

Offline

#32 13.09.2013 13:28

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: "Gartenyucca"

Hallo Thomas,

Danke für die wunderschönen Blütenfotos! Bin gespannt, wann ich das erste Mal so etwas in meinem Beet erleben werde.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#33 13.09.2013 15:24

mythe
Mitglied
Registriert: 09.09.2013
Beiträge: 159

Re: "Gartenyucca"

Also hier mal ein paar Bilder. Für mich sieht das nach Stamm aus, aber vielleicht wurde auch nur das Rizom sehr flach eingepflanzt? Jedenfalls läuft es bis zum Topfrand noch auf der Erde, wie man sieht.

2013-09-13_15-57-56_679.jpeg

2013-09-13_15-59-01_467.jpeg


Und hier noch ein Bild von meiner ersten Yuccablüte:

2013-08-03_17-16-24_179.jpeg


Wie geht es eigentlich der Agave aus dem Grünabfall? Ist doch eine stark mishandelte Agave auf dem 1. Bild, oder?


Liebe Grüsse
Anne


Liebe Grüße
Anne

Offline

#34 13.09.2013 15:38

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: "Gartenyucca"

Also das auf dem ersten Bild ist das Rhizom und kein Stamm (wahrscheinlich filamentosa/flaccida)
Und auf Bild 2 das ist eine Yucca Agavenblüten sehen ganz anders aus und sind auch sehr selten.

LG

Offline

#35 13.09.2013 19:54

mythe
Mitglied
Registriert: 09.09.2013
Beiträge: 159

Re: "Gartenyucca"

Danke für die Antwort. Ich weiß, dass es eine Yuccablüte ist.. hab ich ja auch drüber geschrieben tongue

Die Frage ging an Thomas wegen der verstümmelten Agave auf seinem ersten Grünabfallbild. smile


Liebe Grüße
Anne

Offline

#36 13.09.2013 20:05

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: "Gartenyucca"

Achsoo ups da habe ich nicht gründlich genug gelesen ;-)
Schande über mich big_smile

LG

Offline

#37 14.09.2013 14:02

Sascha
Mitglied
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 13

Re: "Gartenyucca"

Hallo Claudi,
Waldyuccas sind gar nicht so abwegig. Bei Deinen Exemplaren
sogar eine recht natürliche Pflanzung.
Die meisten denken immer bei Yuccas an den heißen, trockenen
Südwesten der USA – jedoch haben sie die unterschiedlichsten
Lebensräume erobert. Die Gattung besiedelt fast den gesamten
Subkontinent einschließlich Mittelamerika (Mexico) und z.B in
Geogia eben gerade auch Wälder. Arten wie Yucca elephantipes,
Yucca lacadonica, Yucca yucatana besiedeln sogar tropische
Wälder inmitten von Bananen, Palmen und andere tropische
Pflanzen.
Hier mal meine „Bambus-Yuccas“, diese gedeihen schon seit
10 bis 15 Jahren inmitten meines „Dschungels“ (bekommen
nie Regenschutz) und entwickeln sich prächtig.
DSC01208_zpsf42911b1.jpg

DSC01209_zps84c076ad.jpg

DSC01210_zps8d9b35a9.jpg

DSC01211_zps8d5c840e.jpg

DSC01212_zps2c4103ac.jpg

DSC01213_zps602f6199.jpg

LG
Sascha

Offline

#38 14.09.2013 14:32

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: "Gartenyucca"

Hallo Sascha,

das sieht einfach nur toll aus! Besonders gut gefällt mir der blau-graue Kontrast der Yucca-Blätter zu dem satten Grün drumherum. Wirklich genial!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#39 14.09.2013 15:15

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 684
Webseite

Re: "Gartenyucca"

mythe schrieb:

Also hier mal ein paar Bilder. Für mich sieht das nach Stamm aus, aber vielleicht wurde auch nur das Rizom sehr flach eingepflanzt? Jedenfalls läuft es bis zum Topfrand noch auf der Erde, wie man sieht.

http://www.palmenforum.de/img/members/5 … 6_679.jpeg

http://www.palmenforum.de/img/members/5 … 1_467.jpeg


Und hier noch ein Bild von meiner ersten Yuccablüte:

http://www.palmenforum.de/img/members/5 … 4_179.jpeg


Wie geht es eigentlich der Agave aus dem Grünabfall? Ist doch eine stark mishandelte Agave auf dem 1. Bild, oder?


Liebe Grüsse
Anne

Ja, Anne, der wurden (wahrscheinlich zum Transport) die Blätter abgeschnitten.
Das macht denen aber nichts, die treiben aus dem Vegetationspunkt wieder aus.
Ich habe die verschenkt, deshalb habe ich kein Bild zur Hand.

LG
Thomas

Offline

#40 14.09.2013 16:50

Claudi
Mitglied
Registriert: 28.12.2012
Beiträge: 19

Re: "Gartenyucca"

Hallo Sascha,

ja, so eine Waldpflanzung erscheint im ersten Moment gewohnheitsbedürftig, hat allerdings seinen eigenen Flair ;-)

He, he, Momentchen mal bitte...! Die erste offizielle 'Bambus-Yucca' hatte ich und die war mal wild gekeimt inmitten meines Pseudosasa japonica.

Hab leider nur noch ein Bild nach dem Umpflanzen, denn etwas mehr Licht hatte sie dann doch verdient:

P1060846.jpg

Viele Grüße
Claudi

Offline

Fußzeile des Forums