Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 13.08.2013 18:45

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hallo Chris,

ich finde, das sieht sehr gut aus! Ich habe von Claus für mein Beet einige noch recht kleine Baby-Agaven bekommen, die sind teilweise wohl genauso groß, wie Dein jetzt abgetrenntes Kindel. Das wird bestimmt!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#2 13.08.2013 10:07

grünerdaumen
Mitglied
Registriert: 13.01.2013
Beiträge: 262

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

nein Chris, spricht eigentlich nichts dagegen - ich hätte mir ein zumindest ein Kindel als Reserve im Topf lassen. Spätestens wenn noch Kindel dazukommen würde ich dann einige von der Mutterpflanze abtrennen - aber wie gesagt ist Geschmacksache
lg Reinhard

Offline

#3 13.08.2013 10:01

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Morgen Reinhard & Claus!

Ich dachte ich lasse sie so weiterwachsen...Oder spricht da was dagegen?

Wurzeln waren massig vorhanden...

Achsoo, ich habe sie bereits in die Freiheit entlassen:
image_20130813-1058.jpg


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#4 13.08.2013 09:56

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

grünerdaumen schrieb:

Hallo Chris, deine neue A. parryi v. couesii sieht sehr vital aus - so wie das am Foto aussieht kannst du die Kindel hier schon abtrennen, oder wirkt die nur so groß am pic? lg Reinhard



Das sehe ich auch so wie Reinhard , die Kindelgröße scheint zum Trennen groß genug zu sein !
Chris kann ja die Mutterpflanze vorsichtig rausziehen , etwas im Substrat beim Kindel puhlen ,
dann sieht er schon , ob Wurzeln da sind oder keine !

Anschließend die Mutterpflanze wieder in einen etwas größeren Topf setzen und Substrat nachfüllen !

LG

Claus wink

Offline

#5 13.08.2013 09:40

grünerdaumen
Mitglied
Registriert: 13.01.2013
Beiträge: 262

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hallo Chris, deine neue A. parryi v. couesii sieht sehr vital aus - so wie das am Foto aussieht kannst du die Kindel hier schon abtrennen, oder wirkt die nur so groß am pic? lg Reinhard

Offline

#6 13.08.2013 09:32

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Morgen!

Ich war ja gestern wieder beim Uhlig; da kindeln so ziemlich alle Agaven oben oder unten heraus - ich denke die suchen sich einfach den geringsten Widerstand. Wenn die Wurzel, die den Kindel schiebt näher am Löchle ist, dann wirds eben da rausgeschoben... Interessant ist das schon. Sieht man ja auch an meiner neuen Schönheit A. parryi v. couesii : die scheint ja sogar den Topf gesprengt zu haben (im Löwnzahn-Asphalt-Prinzip) um dort weiterzukindeln:

image_20130812-1800.jpg

@ Alex: weiß ich nicht; ich besitze sie leider erst seit ca 1 Monat...


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#7 13.08.2013 08:04

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

@chris

Wie alt ist den die Mutterpflanze?


The Power of the Bananas

Offline

#8 13.08.2013 06:39

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hallo Chris,

sind Deine Kindel so neugierig, dass sie unbedingt sehen wollen, was sich unter dem Topf befindet glasses?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#9 12.08.2013 11:09

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hallo zusammen!

Ich habe gerade vorsichtig und großzügig um die Babies herumgeschnitten. Dabei ist mir eine Wurzel aufgefallen, wo etwas herauswächst. Ich denke, das könnte dann Baby Nr. 4 sein!

Ich habe mir jetzt überlegt den Topf wie eine Ampel aufzuhängen. Im Frühjahr wird dann ausgepflanzt.
(Der transparente Plastiktopf war nur Erste Hilfe bis mir was eingefallen sollte) Ich dank Euch alle vielmals!

image_20130812-1206.jpg


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#10 12.08.2013 06:18

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hallo Claus,

bis die Kindel an dem Exemplar von Chris die Größe von denjenigen auf Deinen Fotos erreicht haben, wird es wohl noch ein Weilchen dauern. Da würde ich an seiner Stelle auch auf Nummer Sicher gehen und Deine und Reinhards Tipps befolgen.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#11 12.08.2013 06:13

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

SAM_2034.jpg


Hier deutlich die Agaven Kindel Größe zu erkennen mit der Wurzelmasse !
Links sind nur minimal Faserwurzeln zu erkennen , soeben noch zur Umtopfung vertretbar !

Und die Größe der Kindel von Chris bei der A. neomexicana würde vermutlich beim zu frühem Abtrennen entweder keine - oder nur sehr geringfügige Wurzeln haben !

Reinhard hatte ja die optimale Versorgung dieser Agave knapp - aber sehr deutlich beschrieben . Was ich nicht ausschließen möchte , dass die Wurzelmasse bei Agaven Kindel je nach Typ auch vareieren könnte !

Das Kindel im rechts im Bild hat soeben eine ausreichende Wurzelmasse gebildet !

LG

Claus    smile

Offline

#12 12.08.2013 05:38

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Reinhards Idee finde ich sehr gut und die momentan beste Option aller Vorschläge !


LG

Claus cool

Offline

#13 11.08.2013 21:23

grünerdaumen
Mitglied
Registriert: 13.01.2013
Beiträge: 262

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hallo Chris, falls Du sie länger im transparenten Topf stehen hast, dann mach Löcher in den Topf damit die Kindel ordentlich Luft bekommen, sonst werden sie mit der Zeit weich und matschig  LG Reinhard.

ps. Würde Topf vorsichtig aufschneiden und falls Kindel noch nicht trennbar sind in einen etwas größeren Topf "zwischenparken" bis Kindel soweit sind.

Offline

#14 11.08.2013 20:46

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hi Chris , sorry , ich hatte Deinen Beitrag nicht richtig gelesen ! Die Agave ist im Topf "

Nun , dass ist was anderes , die sind in der Tat zu klein zum trennen ! Du könntest ganz vorsichtig die Abzugslöcher mit einem Cutter oder scharfe Schere vergrößern , damit die Kleinen rauswachsen können ! ( Wachsen normal nach oben ) !

Blöde Situation ! Eine zweite Variante : den Plastiktopf an vier Seiten ´vorsichtig aufschneiden , Agave rausnehmen und schauen , ob die kleinen schon bewurzelt sind ! ( ggf. wenn schon Wurzeln vorhanden vorsichtig trennen ) !

Sollten die Baby Agaven größer werden , bekommst Du sie so oder so nicht durch dass kleine Loch entfernt und bei weiterem Wachstum momentan , können die Kindel nicht aus dem Abzugsloch raus !

Da ist guter Rat teuer ! Wäre es meine Agave , ich würde die Abzugslöcher so vergrößern , dass die Kindel rauskommen könnten ! Oder die andere Variante , den Deckel vom Plastiktopf an der Pfalz ( 3mm über dem Boden ) rundherum abschneiden , dann mit Panzerkleband einen durchsichtigen Plastiktopf ( A..i ) hat so Töpfe mit Krautsalat oder Zaziki ) an den unteren Rand des Topfes kleben , dann könnten die drei Mini Kindel zumindest weiter nach unten wachsen und Du könntest sie bei bestimmter Größe säuberlich trennen und gleichzeitig durch das Ankleben des durchsichtigen Plastiktopfes beim Wachstum beobachten !

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei dieser schwierigen Entscheidung !

LG

Claus

Hallo Chris , den obigen Text hatte ich Dir ja bereits schon früher via P.N. zugeschickt , weil ich immer noch Computerprobleme im Forum habe ! Ich hoffe , dass dieses Problem baldig gelöst sein wird !

Schön , dass Du hier so mancherlei , wie ich finde , gute Ratschläge bekommen hast ! Die Qual der Wahl hast nun leider Du Chris !

Halte uns bitte am Laufenden , was daraus geworden ist !

LG

Claus   wink

Offline

#15 11.08.2013 20:05

Claudi
Mitglied
Registriert: 28.12.2012
Beiträge: 19

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hallo Chris,

zerschneide doch vorsichtig den offensichtlich zu kleinen Topf und schaue (bitte vorsichtig) nach ...!
Dann kannst Du noch entscheiden, ob trennen oder nicht.

Aber ich vermute mal, dass da genügend Potential zur Verfügung steht.  Wenn Du Auspflanzen (jetzt noch) planst, würde ich die Kindel als 'Backups' kühl überwintern.

Grüße
Claudi

PS.: Die gehen nach unten, weil offensichtlich kein anderer Raum zur Verfügung steht. Aber natürlich mit dem Ziel 'nach oben'.

Beitrag geändert von Claudi (11.08.2013 20:06)

Offline

#16 11.08.2013 19:04

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Wow.. Warum geht das ding nach unten?


The Power of the Bananas

Offline

#17 11.08.2013 17:42

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Habe sie in diesen transparenten Topf gestellt, damit sich die Kindel entwickeln können.
image_20130811-1839.jpg

Bart Simpson ist auch ganz verwundert:
image_20130811-1837.jpg

Ja, ihr scheints bei mir zu gefallen smile


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#18 11.08.2013 17:32

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hallo Chris,

was geht denn da bei Dir ab? Ist diese Pflanze irgendwie entfernt mit Audrey verwandt? Vielleicht solltest Du mal bei Markus nachfragen  tongue!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#19 11.08.2013 17:27

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hyophorbe schrieb:

das ist aber auch eine blöde Situation mit dem Kindel, das aus dem Abzugsloch herauswächst.

Seit heute sind es 3 Kindel, allesamt aus den Abzugslöchern.  glasses


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#20 11.08.2013 17:13

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hallo Justin,

dann sollte er vielleicht bis zum kommenden Frühjahr warten? Ist halt eine blöde Stelle, an der sich dieses Kindel zeigt. Da kann er eigentlich nur irgendwelche Steine unter den Topfboden legen, damit der Topf erhöht steht und das Kindel sich weiter aus dem Abzugsloch heraus entwickeln kann. Verrücktes Kindel!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#21 11.08.2013 17:08

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Ich bezweifle aber dass die in der größe schon eigene Wureln haben .

LG

Offline

#22 11.08.2013 16:54

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Hallo Chris,

das ist aber auch eine blöde Situation mit dem Kindel, das aus dem Abzugsloch herauswächst. Die ganze Agave aus dem Topf nehmen, nachsehen, inwieweit das Kindel bereits Wurzeln hat und dann ggf. abtrennen?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#23 11.08.2013 14:03

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

007-17.jpg


Kindelentfernung von Mutterpflanze : es könnte geschehen , dass man ein Kindel abtrennt und keine Wurzeln dran hat ! Bei mir noch nie geschehen ,

ich steche direkt am Mutterhals mit einer spitzen Schaufel in die Tiefe und Hebel dann dass Kindel vorsichtig heraus !
Bei Freilegung der oberen Substratschicht ist der Wurzelverlauf der Wurzel des Kindels gut zu erkennen !

Dass hier war die Entfernung vom Kindel der Agave megalacantha , hätte auch schief gehen können !
Bei nur einem Kindel warte ich lieber ab bis es größer ist - oder mehrere Kindel vorhanden sind !

LG

Claus wink

Offline

#24 11.08.2013 13:00

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Ich habs befürchtet. roll
Dank Dir Justin! Deswegen wollte ich erst fragen.
Ich weiß ja nicht, wie die Kindel mit der Mutterpflanze verbunden sind smile


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#25 11.08.2013 12:56

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Kindel Agave an die Oberfläche holen?

Sehr zerbrechlich, würde ich nicht machen

Offline

Fußzeile des Forums