Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 09.07.2013 12:58

juliano-GELSENKIRCHEMN
Mitglied
Registriert: 09.07.2013
Beiträge: 11

[Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Hallo habe seit 1woche meine Palmen umgetopft nun hängen die palmenblätter und sehn vertrocknet aus Leider weis ich auch nicht mehr wie die Palmen heisen sind aber alle 4 die selben Habe die vor 9jahren gekauft in in Italien als samen Nun weis ich nicht mehr weiter und finde es voll schade das die ein geht seht so aus denke ich mir

Offline

#2 09.07.2013 13:30

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Hallo Juliano,
herzlich willkommen hier im Forum!

Zu deinem Problem:
Sei doch so nett und zeige uns Bilder. Nur mit Hilfe von Bildern kann man Dir hier weiterhelfen. Du kannst auch hier mal nachsehen, ob Du deine Palme darunter entdeckst.

Zu den Bildern:
Wenn Du auf "Antwort schreiben" gehst, siehst Du unter dem Kästchen "Dateien hochladen".
Das klickst Du an, wählst dann oben "Dateien hochladen" und nimmst das entsprechende Bild auf Deinem Computer.
Nun klickst Du auf "absenden" und wartest bis dein Browser fertig geladen hat.
Nun erscheint darunter eine Auflistung deiner hoch geladenen Bilder. Das oberste ist immer das aktuellste. Dort klickst Du auf " einfügen".
Nun musst Du (so ist es zumindest bei mir) zwei Schritte im Browser zurück und Du befindest dich wieder bei deinem Eintrag, nur halt mit dem eingefügten Code.
Wenn Du nun auf "Vorschau" klickst, kannst Du sehen ob alles geklappt hat. Das Bild sollte nun zu sehen sein. Jetzt kannst Du deinen Beitrag veröffentlichen.

Bitte immer nur ein Bild auf einmal!
Leider musst Du sonst selbst deinen Beitrag umschreiben.
Denn ein Bild muss immer hiermit eingeklammert sein :
[img]xxxxxxxxxx[/img]
Wobei die x'e mit dem link/Adresse zu deinem Bild ersetzt werden müssen. Auch hier immer nur einen link/Bild.
(Denn der Cursor positioniert sich nach dem einfügen leider automatisch innerhalb des codes. Dadurch wird beim einfügen mehrer Bilder bei einem Vorgang jedes Bild in das vorher eingefügte Bild eingefügt. Dies muss man dann selbst korrigieren.)

Ich hoffe ich konnte Dir ersteinmal weiterhelfen und bin gespannt was Du uns zeigen wirst.

Grüße,
Dennis

Beitrag geändert von Delonix (09.07.2013 21:40)


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#3 09.07.2013 13:48

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Hallo Juliano , herzlich Willkommen hier im Forum ! Dennis hat Dir ja schon ausführlich alles geschildert , dem ist nichts mehr hinzuzufügen !

Wir freuen uns schon mit Dir auf den Exotenaustausch hier im Forum !

LG

Claus

Offline

#4 09.07.2013 13:54

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Je exotischer desto lieber,damit wir neue pflanzen kennen lernen können.


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#5 09.07.2013 16:19

juliano-GELSENKIRCHEMN
Mitglied
Registriert: 09.07.2013
Beiträge: 11

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

danke an alle für die Begrüßung
ich versuche es aber leider ladet er die bilder hoch aber fügt sie nicht ein
kann mann die bilder auch anders hochladen

Offline

#6 09.07.2013 16:59

juliano-GELSENKIRCHEMN
Mitglied
Registriert: 09.07.2013
Beiträge: 11

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

so sehen die palen jetzt aus
IMAG0154.jpeg

Beitrag geändert von juliano-GELSENKIRCHEMN (09.07.2013 17:07)

Offline

#7 09.07.2013 17:20

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Hallo Juliano , hast Du im Topf am Boden Abzugslöcher oder keine ?

LG

Claus

Offline

#8 09.07.2013 18:16

juliano-GELSENKIRCHEMN
Mitglied
Registriert: 09.07.2013
Beiträge: 11

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

sind drin auf jeder ecke 4 da lauft auch das wasser ab wen ich sie IMAG0151.jpeg

Offline

#9 09.07.2013 18:44

Franker
Mitglied
Registriert: 12.04.2013
Beiträge: 482
Webseite

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Wie alt sind die Palmen? 2-3 Jahre würde ich sagen.


Grüße,
Frank

www.exoplant.de

Offline

#10 09.07.2013 19:01

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Sieht mir nach washis aus.


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#11 09.07.2013 19:07

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Nach 9 jährigen palmen sehen die nicht aus,wann hast du die ausgesäät?9 jahre alte washis sind richtige brummer,selbst meine Sabal mit 4 jahren sind größer,oder hab ich was falsch verstanden?


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#12 09.07.2013 19:17

juliano-GELSENKIRCHEMN
Mitglied
Registriert: 09.07.2013
Beiträge: 11

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

die sind  8oder 9jahre habe die immer in einen kleinen topf gehabt alle 4
nun wollte ich das die grösser werden und habe sie umgetopf aber leider hängt alles nur noch und die blätter vertrocknen tag zutag mehr aus

Offline

#13 09.07.2013 19:35

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Ich würde einfach mal sagen, die vertragen die trockene Zimmerluft nicht denn solche Blätter hat meine bei der Indoorüberwintung auch.

LG

Offline

#14 09.07.2013 19:38

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Ich vermute eher das beim umtopfen die feinen Wurzeln beleidigt wurden..


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#15 09.07.2013 19:40

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Die feinen Wurzeln können nur wasser aufnehmen.die dickeren nicht


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#16 09.07.2013 19:50

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Der Unterschied von palmen(einkeimblättrig) und anderen pflanzen( zwei oder mehrkeimblättrig) liegt im aufbau der pflanze,zwar ist der aufsteigende und absteigende saftstrom(soweit ich mich an mein 1. Lehrjahr erinner)in einem,wobei bei den anderen pflanzen ist er getrennt,dadurch,wenn die palme kein wasser bekommt,bricht der turgordruck zusammen und es kommt kein wasser in die Blätter und keine assimilate zu den wurzeln.hingegen bei normalen pflanzen ist es getrennt und dadurch kann trocjenheit besser verkraftet werden,da der tugordruck nicht komplett unterbrochen wird.ich hab es versucht einfach zu erklären:-)
Xylem =holzteil und phloem= bastteil heissen die auf und absteigenden saftströme

Beitrag geändert von Bumsti0112 (09.07.2013 20:00)


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#17 09.07.2013 19:58

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Wem es genauer interessiert kann ja googeln.entweder waren die palmen mal zu trocken,oder es ist ein umtopffehler entstanden.


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#18 09.07.2013 20:00

juliano-GELSENKIRCHEMN
Mitglied
Registriert: 09.07.2013
Beiträge: 11

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

also sie waren in einen richtig kleinen topf alle 4 der war auch schon voll mit wurzeln sahr aus wie ein ball
da habe ich sie raus genommen unter den wasser schlauch und habe die wurzeln vorsichtig ausernander getrennt
hat bestimmt 1stunde lang gedauert sind auch keine wurzeln abgebrochen
wo ich dan fertig war habe ich sie mit Palmen erde wider eingepflanzt in den topf
das ist jetzt eine Woche her

Offline

#19 09.07.2013 20:04

juliano-GELSENKIRCHEMN
Mitglied
Registriert: 09.07.2013
Beiträge: 11

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

also von den kleinen wurzeln sahrn aus wie haare sind schon welche ab gegangen aber von den grossen nicht

Offline

#20 09.07.2013 20:59

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Die sogenannten haarwurzeln sind für wasser und Nährstoffaufnahme verantwortlich,die dickeren dienen der Verankerung im boden.wenn blaatmasse und haarwurzelmasse nicht stimmen,kann die pflanze zu wenig Wasser aufnehmen.


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#21 09.07.2013 22:27

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Hallo Juliano,

ich finde auch es könnten Washingtonia robusta sein.
Hast Du beim umtopfen die Wurzeln freigelegt, oder die alte Erde dran gelassen? Letzteres ist für die Palme stress freier.
Hast Du die Palmen im neuen Topf eingeschlämmt? Wenn der Topf unten Abläufe hat, fülle ich nach dem einsetzen den Topf bis zum Rand mit Wasser und lasse es komplett durchlaufen. Vielleicht auch zwei mal. Danach festigte ich die Erde behutsam mit der Hand.
Gerade wenn die Wurzeln freigelegt wurden ist es wichtig, dass die Wurzeln vollständig Kontakt zur Erde haben. Hohlräume dürfen sich ebenfalls nicht bilden, da sonst Fäule entsteht.
Der Pflanzenerde Menge ich mindestens 1/3 Lavagranulat bei.

Wenn es eine Washingtonia robusta ist, kann ich Dir dazu sagen, dass meine sehr wuchs freudig sind. Sie stehen im Sommer durchgehend draußen in der vollen Sonne. Dabei brauchen die bei mir sehr viel Wasser.
Im Winter halte ich sie bei ca. 8°C am Fenster.
Sie werden mit diesem Dünger nach Anleitung gedüngt. Das scheint ihnen ebenfalls sehr gut zu bekommen.
Diese Pflanze ist sehr dankbar. Ich hatte bisher nur Probleme mit Spinnmilben und eine andere hatte ich im Frühjahr zu früh raus gestellt. Sie ist nach wenigen Stunden bei ca. -3°C erfroren und hat sich nicht wieder erholt.
Ich werde morgen ein Bild einer jungen Pflanze zeigen können.

Wenn Du sie ins freie stellen willst, würde ich sie ersteinmal einige Wochen in den Halbschatten/Schatten stellen. Besonders jetzt während sie geschwächt ist.
Warte aber mit Maßnahmen noch ab, bis Dir ein Profi dieser Seite geantwortet hat. Geht in der Regel sehr zügig!

Wenn Du noch weiteres erfahren möchtest hast Du ja dieses Forum zum stöbern/fragen.

Dieses Buch kann ich Dir wärmstens empfehlen. Hier hast Du nahezu alles was Du wissen musst auf einen Blick! Ergänzt durch dieses Forum.


Soviel ersteinmal von mir und ich hoffe, dass ich Dir damit helfen konnte.
Wie Du sie in diesem Zustand am besten behandelst, kann Dir bestimmt noch ein Profi von hier schildern.

Grüne Grüße,
Dennis

Beitrag geändert von Delonix (09.07.2013 23:55)


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#22 09.07.2013 22:30

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

gemischt_0054.gifWas ich noch sagen wollte:
Während sie im Haus stehen werden meine einmal am Tag mit Wasser besprüht. Destilliertes Wasser verhindert hierbei Flecken.
Ich empfinde das Einsprühen bei dieser Palme als sehr wichtig.
Ebenso denke ich, dass Du an dieser Pflanze die meiste Freude haben wirst, wenn Du sie im Sommer vollsonnig draußen hältst und im Winter kühl und hell drinnen.

Bedenke ebenfalls, dass die im Normalfall sehr zügig wachsen. Wenn Du sie zu viert in diesem Topf hältst, könntest Du später Schwierigkeiten mit der Größe bekommen. Die Wurzeln dann noch auseinander zu friemeln bringt Dir nur neue Probleme mit der Palme.
Ich würde sie einzeln topfen.
Ich hoffe die werden wieder! Bin mir da aber ziemlich sicher, wenn Du die Bedingungen für die Palmen verbesserst!

LG,
Dennis

Beitrag geändert von Delonix (10.07.2013 00:00)


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#23 10.07.2013 00:12

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

juliano-GELSENKIRCHEMN schrieb:

also sie waren in einen richtig kleinen topf alle 4 der war auch schon voll mit wurzeln sahr aus wie ein ball
da habe ich sie raus genommen unter den wasser schlauch und habe die wurzeln vorsichtig ausernander getrennt
hat bestimmt 1stunde lang gedauert sind auch keine wurzeln abgebrochen
wo ich dan fertig war habe ich sie mit Palmen erde wider eingepflanzt in den topf
das ist jetzt eine Woche her

Hallo Juliano,

Palmen haben es nicht gerne wenn man in ihrem Wurzelballen herumfuhrwerkt, so sieht dann leider das Resultat aus. Mit etwas Glück überleben vielleicht ein oder zwei Pflanzen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#24 10.07.2013 00:42

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Palme Per Paket schrieb:
juliano-GELSENKIRCHEMN schrieb:

also sie waren in einen richtig kleinen topf alle 4 der war auch schon voll mit wurzeln sahr aus wie ein ball
da habe ich sie raus genommen unter den wasser schlauch und habe die wurzeln vorsichtig ausernander getrennt
hat bestimmt 1stunde lang gedauert sind auch keine wurzeln abgebrochen
wo ich dan fertig war habe ich sie mit Palmen erde wider eingepflanzt in den topf
das ist jetzt eine Woche her

Hallo Juliano,

Palmen haben es nicht gerne wenn man in ihrem Wurzelballen herumfuhrwerkt, so sieht dann leider das Resultat aus. Mit etwas Glück überleben vielleicht ein oder zwei Pflanzen.

Grüsse, TOBIAS

Na dann hoffen wir mal das Beste! Ich drück die Daumen!

Tobias hat recht! Uns anderen ist es aber im Eifer des Gefechts auch entfallen rechtzeitig zu wechseln. Zudem Juliano sich ja bereits registriert hatte und außerhalb des Gäste Forums agieren kann.

@Juliano
Es wäre super wenn Du im Forum "Palmen" ein neues Thema erstellen würdest und uns auf dem laufenden hältst!

@Rudolph
Hi, sag mal, es ist nicht zufällig möglich das Thema "Willkommen im Gästeforum" zu bereinigen? Hinter uns aufzuräumen ;-) und uns mit Julianos Problem in das richtige Forum zu verpflanzen?

Gruß,
Dennis

Beitrag geändert von Delonix (10.07.2013 00:52)


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#25 10.07.2013 13:54

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: [Thema geteilt] Palmen vertrocknen nach Teilen und Umtopfen

Hallo Tobias,

ich habe bereits ein neues Thema eröffnet. (robusta= Forum winterharte Palmen?  - hab mich am Buch orientiert....finde es passt.).
Habe den link per mail an Juliano geschickt. Wenn er am Ball bleiben will geht es da weiter.
Demnach kann man das hier doch löschen. Ich finde allerdings mein Bilder Tutorial recht hilfreich, da der Vorgang nach wie vor buggy ist.

Grüße,
Dennis

Beitrag geändert von Delonix (10.07.2013 13:54)


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

Fußzeile des Forums