Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 08.08.2013 13:09

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Nicky`s Bananen

Hallo Forum nun wollte ich mal meine Pflanzen vorstellen, die etwas verteielt in Deutschland ihren Platz gefunden haben.

Musa Basjoo (Brandenburg),
ausgepflanzt im Frühling 2000, hat mit Frostschtutz schon Fröste von -30° überlebt und kam 2003 bereits zur Blüte.
Sie benötigt von Jahr zu Jahr immer weniger Winterschutz und erreicht eine höhe, je nach Sommer von 3- 6m.
Unbenannt3.jpg

Musa Sikkimenses (NRW), ausgepflanzt im Frühling 2012, hat den letzten Winter mit wenig Winterschutz gut überstanden, jedoch hat sie etwas unter dem langen schlechten Frühling gelitten. Höhe derzeit 2m.
Unbenannt4.jpg

Desweiterin habe ich eine Ensete Ventricosum,
Derzeitige größe 3,50m, Überwintert wird sie bei 15 ° im Treppenaufgang am Fenster was ihr scheinbar sehr gut bekommt da sie letzten Winter immer weiter wuchs, im Sommer steht sie dann immer draußen.
Unbenannt1.jpgUnbenannt2.jpg

Musa lasiocarpa
steht auf meinem Balkon, jedoch hat sie wie auf dem Foto zu sehen echt probleme dieses Jahr.
Unbenannt_20130808-1408.jpg

Eine weitere Musa basjoo steht seit 2011 In Hannover bei Bekannten und eine Musa basjoo in Potsdam seit 2011 bei meiner Schwester.

grüsse Nicky

Beitrag geändert von Nicky (08.08.2013 13:12)


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#2 08.08.2013 13:48

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Nicky`s Bananen

Ihr hattet schon -30 Grad? Sowas gabs hier noch nie.

LG

Offline

#3 08.08.2013 13:56

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Nicky`s Bananen

In Brandenburg,
jup da gehts nachts auch mal bis auf -30° runter (sehr selten), aber -20 sind jeden Winter problemlos drin.
Meine Basjoo`s halten das auch gut aus mit leichtem Winterschutz (großer haufen Laub und ne plane gegen nässe drüber),
frieren allerdings immer komplett zurück.

LG Nicky


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#4 08.08.2013 14:21

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Nicky`s Bananen

Dann wird es ja bei euch ganz schön kalt, hier treten selbst -20 Grad fast nie auf aber umso erstaunlicher ist dein Überwinterungserfolg.Wie hoch sind deine Basjoos momentan ? Lässt sich auf den Bildern schwer einschätzen.

LG

Offline

#5 08.08.2013 14:32

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Nicky`s Bananen

Die basjoos In Brandenburg sind derzeit ca 3m hoch, denke sie werden die 4m noch knacken, bin erst im September wieder dort, werde dann nochmal neue fotos machen. Denke sie haben ein gutes microklima im Garten und haben sich zusätzlich über die jahre an das sehr kalte winterklima gewöhnt.

hier in NRW, meinem derzeitigen Wohnort, wirds auch nicht so kalt, hier sind selbst -15° eine seltenheit, deswegen habe ich hier die sikkis ausgepflanzt smile


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#6 09.08.2013 07:04

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Nicky`s Bananen

Hallo Nicky,

Super-Aufnahmen von tollen Bananen-Pflanzen! Wenn die in Brandenburg die 4 Meter geknackt haben, musst Du einen ausgeben  wink. Aber mal Spaß beiseite: Wie düngst Du Deine Bananen-Pflanzen? Ich habe lediglich eine Maurellii hier in einem schon recht großen Topf sitzen. Wäre für Tipps und Tricks immer zu haben.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#7 09.08.2013 09:17

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Nicky`s Bananen

Die Maurelii steht ja bei mir auch im topf, in voller sonne.
düngen tue ich sie alle 1 bis 2 wochen mit blaukorn das scheint ihr gut zu bekommen, sehr wichtig ist das ich ihr täglich 10l wasser gebe, an heißen tagen sinds sogar 20l. das dankt sie mir mit einem starken wachstum.
wie groß ist deine maurelii?


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#8 09.08.2013 16:48

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Nicky`s Bananen

Hallo Nicky,

löst Du das Blaukorn auf und gießt es dann? Meine ist jetzt 1,3 m ab Oberkante Topf. Habe sie ja auch erst seit diesem Frühjahr, wo ich sie als dünnes Zwirnsfädchen bei einem Züchter bestellt habe. Dafür ist sie schon ein ganz schönes Pummelchen geworden  smile.

Liebe Grüße
Heike

Beitrag geändert von Hyophorbe (09.08.2013 16:48)


Liebe Grüße
Heike

Offline

#9 10.08.2013 18:44

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Nicky`s Bananen

Hallo Heike,

Ja die Ensete wächst auch echt schnell, poste mal ein foto von deiner smile

Blaukorn gebe ich ungelöst einfach ein bis zwei hände auf den Boden und gieße danach direkt.
das wiederhole ich alle 1 bis zwei Wochen, hängt vom Wetter ab.
Desdo wärmer desdo mehr Dünger und Wasser gebe ich ihr. so langsam muss ich mir gedanken machen wo ich sie im Winter hinstelle big_smile

lg Nicky


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#10 10.08.2013 18:54

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Nicky`s Bananen

Hallo Nicky,

Danke für die Antwort zu dem Blaukorn. Damit habe ich bisher noch nie hantiert und deshalb keine Erfahrungen damit. Tja, die Frage, wo man solch einen Riesentrümmer überwintern soll, wird sich mir in diesem Jahr auch zum ersten mal stellen. Nachdem alle Blätter entfernt wurden und sie evtl. auch aus dem Topfgenommen wurde und nur mit etwas Ballen auf den umgedrehten Deckel einer ausrangierten Regentonne aufrecht hingestellt wurde, hoffe ich sie im Keller überwintern zu können. Dazu gibt es hier im Forum jedoch auch schon Berichte. Musst Du mal suchen...

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#11 10.08.2013 19:16

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Nicky`s Bananen

Danke, ich werds Forum mal durchstöbern, den letzten Winter stellte ich sie einfach in den Treppenaufgang bei offenem Fenster, habe sie im Topf gelassen und nur zwei mal gegossen, trotz sehr nidriger Temperaturen wuchs sie weiter smile wenn sie diesen Winter nochmal dort hinpassen sollte, da die Deckenhöhe dort 4m beträgt, werde ichs noch einen Winter so machen doch dann werd ich sie wohl wie einige andere Palmen dunkel und kalt überwintern, entweder im Keller oder Schlafzimmer.


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#12 10.08.2013 20:56

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Nicky`s Bananen

Hier mal meine Musa Basjoo als sie das letzte mal 2007 in Brandenburg geblüht haben, das war bereits das dritte mal das sie es bis zur Blüte schafften smile

scheinbar hängt es davon ab wie viel vom Stamm es über den Winter schafft, hier zu sehen war es ein relativ milder Winter bis max -20° jedoch nur kurzzeitig, dazu bekam sie einen sehr guten Winterschutz.
1_20130810-2151.jpg2_20130810-2152.jpg3_20130810-2152.jpg4.jpg5.jpg

fast ohne Winterschutz lediglich mit einem Haufen Laub bedeckt sieht die Musa basjoo im Frühling dann so aus und der letzte Winter war echt kalt mit tiefstwerten um -25° Nachts.
1_20130810-2155.jpg


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#13 10.08.2013 21:03

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Nicky`s Bananen

Ein milder Winter mit -20 Grad hihi aber echte Prachtstücke respekt big_smile Da sieht was selbst in den kältesten ecken Deutschlands möglich ist.

LG

Offline

#14 10.08.2013 21:10

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Nicky`s Bananen

Ja das wäre dann in Brandenburg ein milder Winter, bin gespannt was in NRW möglich ist, hier habe ich jetzt 2 sikkis ausgepflanzt und die Winter sind hier ja deutlich milder.

In meinem Garten in Brandenburg habe ich mehrere Bananen stehen, eine Weitere Musa Ecke ist die am Schwimmteich, der wird nächstes Jahr aber umgebaut und die Musas neu gesetzt.
trotzdem mal ein Bild von denen ausm letzten Jahr.
1_20130810-2208.jpg
Ich persönlich finde die basjoo eine der besten Bananen für Deutsche Gärten da sie echt sehr frosttolerant sind.
und mit einer guten vorbereitung ist auch die überwinterung im freien sehr einfach.


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#15 10.08.2013 21:13

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Nicky`s Bananen

Auch die Beet Umrandung mit den runden Steinen sieht richtig gut aus!
Mit den Basjoos stimme ich dir zu allerdings wachsen im Keller überwinterte langsamer also ist aus pflanzen die beste Lösung.

LG

Offline

#16 12.08.2013 06:27

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Nicky`s Bananen

Danke Justin, ich lasse mir immer bessere gestaltungsideen einfallen um exotische Pflanzen immer besser und pflegeleichter in die Deutschen Gärten einzubringen und vor allem die überwinterung zu erleichtern. smile

weiter bilder folgen bald.
LG Nicky


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#17 12.08.2013 06:30

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Nicky`s Bananen

Hallo Nicky,

tolle Fotos aus einem toll angelegten Garten! Du hast wirklich ein Händchen für Exoten! Bitte noch mehr zeigen smile!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#18 12.08.2013 07:00

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Nicky`s Bananen

Hallo Nicky , dass ist schon sehr Bewundernswert , was Du uns hier an Bildern zeigst über Musas , hast Du ev. eine Kurzdoku über Deine genaue Überwinterungspraxis ?

Besser gefragt : bei lang andauernden Starkfrostperioden , wo seitlich im Schutz Frost eindringen könnte , was machst Du dagegen ??


LG

Claus wink

Offline

#19 12.08.2013 11:38

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Nicky`s Bananen

Hallo Claus,

ich habe bereits viele möglichkeiten der überwinterung probiert, du willst vermutlich die wissen die am meisten vom Scheinstamm überleben lässt.

Ich Pflanze die Musas in 2m x 2m große Beete umrandet von Rasenkanten, an die Ecken versenke ich Einschlagbodenhülsen, sobald der erste Frost durch ist, schneide ich die Blätter ab, dann stecke ich in die Bodenhülsen 2m lange Kanthölzer die ich oben mit Latten verbinde, so habe ich schon mal ein gutes Gestell, dann hänge ich erstmal einen  meter unten mit Folie ab und befülle den Innenraum mit 30cm Stroh, Rindenmulch oder Laub der Rest wird mit Fließ umwickelt, dann den Restlichen hohlraum bis nach ganz oben weiter mit Stroh befüllen und das ganze natürlich auch bei dem restlichen oberen meter, dann wird das ganze mit einer Plane von oben abgedeckt und womit sie gegen Regen geschützt ist, dazu kommen 4 Spannseile und Heringe um das ganze noch gegen Wind zu schützen.

eine leichtere Methode wäre die, das du ohne Gestell arbeitest, hierbei wird aber nicht viel vom Scheinstamm überleben.
In dem Fall füllst du unten einfach eine Mischung aus Rindenmulch und Stroh ca 50cm auf und machst eine Folie drüber, die du gegen das wegfliegen sicherst.


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

Fußzeile des Forums