Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 04.08.2013 08:47

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Palmen zum Einstieg?!

Hallo Zusammen

Das durchstöbern dieses Forums hat bei mir sichtlich Spuren hinterlassen.

Nun stell ich mir die Frage ob es geeignete Palmen für den einstieg gibt. Mein wunsch währe was für drinnen (Zimmerpflanze) und eine im Aussenbereich (zum sähen wohl schon zu spät)

Da sich meine Freundin immer eine Palme wünscht währe dies doch Ideal?

Nun die Frage:

Welche Palmen eignen sich am besten.? (Optisch hätte isch was Typisches Palmenförmiges)

Soll ich die selber saehen oder jungpflanzen kaufen?

Vielen Dank für eure Hilfe!!


The Power of the Bananas

Offline

#2 04.08.2013 09:08

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.606

Re: Palmen zum Einstieg?!

Hallo Alex,
herzlich willkommen im Forum und viel Spass in unserer Truppe.
Für die Outdoor Palme ist es wichtig zu wissen, in welchem Klimat Du Deinen Garten hast und welchen Aufwand Du mit dem Winterschutz treiben möchtest. Dann können Dir ganz viele Forenmitglieder antworten. Übrigens für Indoor auch.
Bis dann
LG
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#3 04.08.2013 09:27

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Palmen zum Einstieg?!

Hallo Ludwig

Die Aussenbedingunges sind Folgendermassen:

Gartenplatz (Platz für Töpfe) unbegrenzt. Sonne scheinnt ab Mittag auf den Platz. Morgens teils Sonnig und viel Schatten aufgrund eines Riesen Baumes. Die Wetterbedingungen im KT. Bern sind wohl fast die gleichen wie in Deutschland. (400 m.ü.m). Da wir kein Beet haben muss da halt mit Töpfen gearbeitet werden.

Im Innenbereich:

Dachwohnung mit Dachfenster in Ost und Westrichtung, jedoch fast kein Abstellplatz. 2 Normale-Fenster richtung Süden inkl. Sims. Jedoch kommt da durch den riesen Dachvorsprung eher wenig Sonne hindurch. Also eher eine Dunklere Wohnung.
Temperaturen. Sommer 22 Gran und mehr. Winter 22 Grad.


The Power of the Bananas

Offline

#4 04.08.2013 09:52

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Wie sieht es mit überwinterungsplatz aus?kühl und ein wenig licht?
Wenn nicht fix Palmen ausgepflanzt werden und kaum ein Überwinterungsraum zur Verfügung steht,würd ich eher auf indoor angepasste Palmen schauen,welche im sommer draussen stehen können.wue Washingtonias,phoenix Arten,livistona,evtl licuala(mit Fingerspitzengefühl)


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#5 04.08.2013 10:30

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Palmen zum Einstieg?!

Überwintern würde kühl und ohne viel Licht sein. Desshalb wohl eher Zimmertaugliche?


The Power of the Bananas

Offline

#6 04.08.2013 10:42

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.012

Re: Palmen zum Einstieg?!

Hallo Alex,

ich würde Dir  zu Kentia raten. Die gibt es überall zu kaufen. Sie sind sehr gut in der Wohnung zu halten und tolerieren auch einen etwas dunkleren Stand. Im Sommer kannst Du sie nach draußen stellen, aber schattig zuerst, dann halbschattig nach Eingewöhnung. Außerdem sieht sie sehr attraktiv aus.
Wenn dann erstmal eine Palme da ist, bleibt es gewiss nicht bei der Einen wink
Washingtonia sind keine Indoorpalmen, sie müssen kühl und hell überwintert werden. Auch zu Phoenix würde ich nicht raten als Indoor, auch nicht Livistona. Die vertragen alle im Winter keine trockene Heizungsluft und wollen kühl überwintert werden. Es sei denn, Du hast in der Wohnung/Haus einen Raum, der im Winter nur wenig beheizt und hell ist. Licuala sind für Anfänger zu schwierig. Gruß Karin

Beitrag geändert von Karin (04.08.2013 10:44)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#7 04.08.2013 10:47

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Kühl und wenig licht wäre dann eher für laubabwerfende pflanzen ideal wie feifenbaum,musa,citrusfrüchte.in deinem fall eher indoorpalmen mit der Option freiland über sommer.mit etwas mehr Aufwand und Winterschutz gingen auch winterharte palmen,da gehört der topf geschützt,da die Wurzeln kälteempfindlich sind,dann die ganze Pflanze aktiv,passiv wird zu wenig sein.einige Mitglieder z.b hat jahrelang schon trachys ausgepflanzt,ich hab eine Butia ordorata ausgepflanzt,ist alles mit Aufwand verbunden.


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#8 04.08.2013 10:54

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Ich hab kaki,avocado,indianerbanane,feigenbaum,welche kühl und mit wenig licht auskommen im winter.natürlich gibt es yuccas die dem Winter trotzen und unser klimat aushalten

Beitrag geändert von Bumsti0112 (04.08.2013 10:55)


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#9 04.08.2013 11:56

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Palmen zum Einstieg?!

Kentia scheint mit tatsächlich zu gefallen. In einem Schweizer Onlineshop für Samen bin ich im Indoorbereich auf ne nenge Arten gestossen.

Unter Anderem:

Bactris gasipaes / Pfirsichpalme
Chamaedorea elegans / Mexikanische Bergpalme
Chambeyronia macrocarpa / Rotblattpalme
Coccothrinax boschiana / Silberpalme
Licuala grandis / Vanuatu-Strahlenpalme

All diese währen meine Favoriten:-)

Entnommen auf Palmendamen.ch

Dabei hab ich noch das Anzuchtset gesehen. Dies ist wohl ein Muss? Und kann man solche Zimmerpalmen zum jetzigen Zeitpunkt noch ansähen?


The Power of the Bananas

Offline

#10 04.08.2013 12:03

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Ausser der bergpalme sind die anderen etwas schwieriger zu halten,Palmenanzucht ist das ganze jahr möglich.da gibt es auch wieder verschiedenste Formen..


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#11 04.08.2013 12:51

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Palmen zum Einstieg?!

Bumsti0112 schrieb:

Ausser der bergpalme sind die anderen etwas schwieriger zu halten,Palmenanzucht ist das ganze jahr möglich.da gibt es auch wieder verschiedenste Formen..

Aber als Anfänger sollte man dies hinbekommen? Finde dies irgendwie Interessanter ne Pflanze von kleinauf zu Pflegen!


The Power of the Bananas

Offline

#12 04.08.2013 13:28

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Einfach sind deine ausgewählte Palmen nicht zu halten,wenn du dich in das thema hineinliest und einige punkte beachtest dann bekommst du das sicherlich hin.trockenheit ist der hauptfeind nummer eins,egal ob trockene Luft oder trockene erde.


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#13 04.08.2013 15:04

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Palmen zum Einstieg?!

Mal noch etwas meine gedanken Walten lassen. Nebst der trockenheit ist sicher die Geduld ein wichtiger Faktor:-)... Vieleicht bestell ich bei Palme per Paket:-)..

Aber die Bergpalme passt mir aufgrund des Stammes eher weniger.. Was massiveres währe toll und trotzdem einfach..


The Power of the Bananas

Offline

#14 04.08.2013 15:19

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Geduld braucht man schon,oft keimen samen erst nach Monaten.zugegeben bergpalme ist auch nicht so mein Geschmack,sieh dir meine livistona im thread winterharte Palmen von mir an,ist selbst aus samen gezogen und um die 5 jahre alt.


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#15 04.08.2013 15:33

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Beccariophoenix ist eine traumfiederpalme....


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#16 04.08.2013 16:11

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Palmen zum Einstieg?!

Die Livistona scheinnt aber nicht gerade einfach in der Haltung?


The Power of the Bananas

Offline

#17 04.08.2013 16:20

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Die chinensis die ich habe ist einfach,australis genauso,nur die rotundifolia ist da schwierig zu halten


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#18 04.08.2013 16:37

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Palmen zum Einstieg?!

Bumsti0112 schrieb:

Die chinensis die ich habe ist einfach,australis genauso,nur die rotundifolia ist da schwierig zu halten

Also währe dies etwas für mich? Halt für den Aussenbereich! Und zum überwintern in der Wohnung oder im kühlen Keller?


The Power of the Bananas

Offline

#19 04.08.2013 18:11

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Genau.die chinensis wäre optimal.glaub Tobias hat auch paar ähnliche Palmen in meinem thread aufgezählt


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#20 04.08.2013 18:17

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Palmen zum Einstieg?!

image_20130804-1919.jpg

So hier mal mein Bestelltes Material;-).. Fragt mich nicht warum und wieso. Vielleicht falle ich ins Kalte Wasser.

Das Anzuchset könnte mir da ev. helfen? Müssen denn die Samen dort beigelegt werden?

Beitrag geändert von Alex222 (04.08.2013 18:20)


The Power of the Bananas

Offline

#21 04.08.2013 18:28

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Tiefschläge haben wir alle erlitten,aber jeder tiefschlag macht einen stärker und ist oft ein neuanfang,wie es in der beiliegenden Anleitung dann steht ist ein Leitfaden,


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#22 04.08.2013 18:32

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Palmen zum Einstieg?!

Dieser Meinung bin ich auch. Werd dann hier und da einen Anfängerbericht aufsetzen.


The Power of the Bananas

Offline

#23 04.08.2013 19:02

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Die keimung kann mal länger mal kürzer dauern.am besten gehen Washingtonias find ich.eine jede selbse gezogene Palme macht mehr freude als eine gekaufte


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

#24 04.08.2013 19:15

Alex222
Mitglied
Ort: Schweiz, Kappelen (Bern)
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 642

Re: Palmen zum Einstieg?!

Desshalb werd ich mein Glück von anfang an versuchen? vielleicht laufe ich mal an einem guten Angebot Vorbei wo ich nicht nein sagen kann,. So quasi als übergangslösung bis ich mal was zu gesicht bekomme. Kann in meinem Fall ja noch dauern.!


The Power of the Bananas

Offline

#25 04.08.2013 19:37

Bumsti0112
Senior-Mitglied
Ort: Wittau Niederösterreich. tc-td
Registriert: 27.05.2013
Beiträge: 1.355

Re: Palmen zum Einstieg?!

Im Herbst ist eh immer abverkaufszeit,da schau ich auch gern und such Schnäppchen


134 Topfpflanzen im Garten
41Palmen aufgeteilt auf 14 Arten
4 Bananensorten
1900 Sonnenstunden
9,6 Grad Mitteltemperatur
154 m über dem Meer
http://m.wien.gv.at/stadtentwicklung/pr … hfeld.html

Offline

Fußzeile des Forums