Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 23.06.2013 12:42

Palmen-Tina
Gast

Chamaerops humilis, Cycas revoluta Dünger

Hallo,

ich bin gerade auf der Suche nach Informationen und bin hier gelandet. :-)

Schön, dass es hier ein Gästeforum gibt.

Es geht um meine Chamaerops humilis. Mir kommt es so vor, dass sie hellere Wedel bekommen hat.
Ich denke, sie sollte mal gedüngt werden. Ich bin da immer sehr vorsichtig.

Dann habe ich noch zwei Cycas revoluta und eine Phoenix roebelenii. Die würde ich auch gerne düngen.
Die Cycas haben von mir im letzten Jahr Hakaphos grün bekommen. Ich glaube 12gr auf 10L.

Bin mir auch nicht so sicher wie oft sie gedüngt werden sollten.

Ich habe volgende Dünger hier: Hakaphos grün, blau und spezial, Blaukorn, Rinderpellets, abgelagerten Pferdemist, Hornspäne, Azet Veggie Dünger.

Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße

Tina

#2 23.06.2013 14:07

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Chamaerops humilis, Cycas revoluta Dünger

Hallo Palmen Tina , ein herzliches Willkommen hier im Forum !

Palmen benötigen einen speziellen Dünger , die meisten hier im Forum verwenden diesen auch !

Bezugsquelle : www.palmeperpaket.de


Text & Quellennachweis : www.palmeperpaket.de


Palmen haben spezielle Nährstoffbedürfnisse. Nach den Empfehlungen führender Palmenexperten in den USA und in Europa und nach unseren eigenen Versuchsergebnissen haben wir einen Spezialdünger zusammengestellt der diese Bedürfnisse genau erfüllt. Unsere Formulierung ist für allePalmenarten geeignet, ob kleine oder große Pflanzen, im Haus oder im Freien und in Töpfen oder frei ausgepflanzt. Unser Dünger eignet sich auch für fast alle anderen Grün- und Zimmerpflanzen wie z. B. Palmfarne, Baumfarne, Bananen etc.

Zusammensetzung:
15% N Gesamtstickstoff
    5% NO3 Nitratstickstoff
    10% NH4 Ammoniumstickstoff
5% P2O5 neutral-ammoncitratlösliches und wasserlösliches Phosphat
    5% P2O5 wasserlösliches Phosphat
15% K2O wasserlösliches Kaliumoxid
4% MgO wasserlösl. Magnesiumoxid
    2,4% Mg Magnesium
0,020% B Bor
0,010% Cu Kupfer als Chelat von EDTA
0,200% Fe Eisen als Chelat von EDTA
0,020% Mn Mangan als Chelat von EDTA
0,002% Mo Molybdän
0,050% Zn Zink als Chelat von EDTA

Anwendung: 1 Messlöffel in 10 l Wasser auflösen und während der Wachstumsperiode alle 7 bis 10 Tage gießen. Im Winter sollte bei kalter Überwinterung gar nicht, im Zimmer nur alle 14 bis 20 Tage gedüngt werden.

Inhalt 500g
Grundpreis: 1kg = € 19.80
Grundpreis 3er-Pack: 1kg = € 16.60


Ich hoffe , Dir hiermit etwas weiter geholfen zu haben .

LG

Claus


P.S. bei Pferdemist bin ich sehr Vorsichtig geworden , der sollte Minimum 3 Jahre abgelagert sein , sonst verbrennt er die Wurzeln !

Beitrag geändert von Claus (23.06.2013 14:08)

Offline

#3 23.06.2013 16:02

Palmen-Tina
Gast

Re: Chamaerops humilis, Cycas revoluta Dünger

Hallo Claus, smile


vielen Dank für die Infos.

Ich weiß, das man bei Pferdemist aufpassen muss.  Unser ist schon gut abgelagert.
Habe auch noch Brennesseljauche im Angebot.

Was hälst du denn von Hakaphos grün?

LG

Tina

#4 23.06.2013 17:11

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Chamaerops humilis, Cycas revoluta Dünger

Was hälst du denn von Hakaphos grün?

Hallo Tina , damit habe ich leider keine Erfahrung gemacht !

LG

Claus

Offline

#5 23.06.2013 17:53

Palmen-Tina
Gast

Re: Chamaerops humilis, Cycas revoluta Dünger

Hallo Claus,

schade aber es gibt bestimmt auch noch andere nette User die mir bestimmt helfen können. wink

LG

Tina

#6 23.06.2013 18:00

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Chamaerops humilis, Cycas revoluta Dünger

Hallo Tina,

Hakaphos grün ist gut geeignet von der Zusammensetzung der Hauptnährstoffe, könnte für Palmen aber etwas mehr Magnesium haben. Deine drei Arten sind robust und kommen damit sicher gut zurecht.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#7 23.06.2013 21:59

Palmen-Tina
Gast

Re: Chamaerops humilis, Cycas revoluta Dünger

Hallo Tobias,

vielen Dank für deine Hilfe.

Wieviel Gramm auf 10Liter würdest du nehmen und wie oft soll ich sie düngen.

Ich habe auch noch Hakaphos spezial und spazial hat mehr Magnesium.

Viele Grüße

Tina

#8 24.06.2013 23:13

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Chamaerops humilis, Cycas revoluta Dünger

Bei Hakaphos spezial ist der Stickstoffanteil zu niedrig. Für Palmen liegt das NähstoffVERHÄLTNIS am besten bei NPK(Mg) 3+1+2(+1) oder 3+1+3(+1). Anwendung am besten immer nach Anleitung auf der Packung.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#9 08.08.2013 08:08

Gummibaum
Mitglied
Registriert: 27.07.2013
Beiträge: 347

Re: Chamaerops humilis, Cycas revoluta Dünger

Ein schönes Thema, was mich gerade auch sehr interessiert.
Wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Dünger in Pulverform. Ich habe bislang nur flüssigdünger verwendet und auch immer ganz normalen Blumendünger verwendet.
Allerdings habe ich kein großes Interesse daran, für meine Pflanzen 2 oder gar 3 unterschiedliche Dünger zu benutzen.
Daher meine spezielle Frage:

Ich habe:
- 2 Strelezia riginae
- 2 Tacca chantrieri
- Trachys
- Washis
- Arcenthophoenix alexandrae
- Sabal Minor
- Phoenix roebelenii
- Chamaerops humilis
- Chamaerops humilis var. cerifera

Könnte ich die alle mit diesem Dünger bestens versorgen?

Beitrag geändert von Gummibaum (08.08.2013 08:09)

Offline

Fußzeile des Forums