Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 17.12.2012 16:44

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

musa basjoo Überwinterung !

SAM_0435.jpg

Einige Jahre hatte ich Outdoor überwintert , seit 4 Jahren im Keller , Ballen auf einen Regentonnendeckel und ab in den Keller !

LG

Claus

Offline

#2 19.12.2012 15:24

Phyllo
Mitglied
Ort: WN, B.-W.
Registriert: 28.11.2012
Beiträge: 110

Re: musa basjoo Überwinterung !

Hi
Für was alles  so ein Deckel  gut ist! ;-) Interessante Transportlösung!


Viele Grüße Walter

Offline

#3 19.12.2012 16:46

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: musa basjoo Überwinterung !

Hallo Walter , mit mehreren Bandscheiben Op,s muss ich mir was einfallen lassen ! Hier ist mein Neffe an der Arbeit , er ist kräftig und schafft das Super !

LG

Claus

Offline

#4 22.12.2012 16:46

Palme
Gast

Re: musa basjoo Überwinterung !

hallo claus,
wie machst du das mit dem wässern im winter?
habe meine basjoos im gewächshaus bei 10 °. sie sehen nun allerdings sehr traurig aus. habe letztes jahr genauso zurückgeschnitten wie auf deinem bild. allerdings sind die scheinstämme verfault. nun gut, sie haben wieder ausgetrieben. deshalb habe ich dieses jahr die blätter drangelassen und nun beginnt dasselbe spiel von vorn... 
vg christian
bilder-pflanzen-042.jpeg

Beitrag geändert von Palme (22.12.2012 16:50)

#5 22.12.2012 16:49

Palme
Gast

Re: musa basjoo Überwinterung !

bilder-pflanzen-043.jpeg

#6 22.12.2012 19:30

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: musa basjoo Überwinterung !

Hallo Christian , die Musa ist ja auf dem gewölbten Regentonnendeckel , alle 3-4 Wochen kommt über die Wurzeln eine Kanne Wasser drüber , dass Wasser bleibt am Grund des Deckels liegen und die Wurzeln ziehen es dann auf ! Scheinstämme verfaulen bei Dir ? Hast Du bei Plusgraden Frischluftzufuhr bei den Musas ????

LG

Claus

Beitrag geändert von Claus (22.12.2012 19:33)

Offline

#7 22.12.2012 19:40

Palme
Gast

Re: musa basjoo Überwinterung !

hallo claus,
ich lüfte das gewächshaus jeden tag mindestens für 10 min. (auch wenn es friert, dann allerdings nur für 5 min)
vg christian

#8 22.12.2012 19:47

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: musa basjoo Überwinterung !

Hi Christian , minimalen Schimmelansatz haben meine Stämme ( 140 cm + ) auch , aber dass ist in jedem Jahr so ! Nur ich habe alle Blätter entfernt !

Vor 4 Jahren hatte ich eine Blüte + kleine , grüne Bananen gehabt , diese jedoch nach dem ersten Frost abgeschnitten !
Sollten nochmals kleine Früchte kommen , dann versuche ich diese mit zu überwintern !
Der Stamm ist natürlich nach der Blüte hinüber !

LG

Claus

Offline

#9 22.12.2012 19:52

Palme
Gast

Re: musa basjoo Überwinterung !

hi claus,
ist es auch normal, das die stämme matschig werden? habe heute mal nachgeschaut. teilweise lösen sich auch die blattbasen von den stämmen, und dort steht wasser drin... hab die pflanzen heute mal über kopf gehalten...
vg christian

#10 22.12.2012 19:55

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: musa basjoo Überwinterung !

Ja Christian , ist auch normal , ich hatte mal vor Jahren noch Musas Outdoor gehabt , die waren braun und total matschig und ich dachte die sind hinüber ! Plötzlich kam aus dem braunen Matsch helles Grün hervor , für mich ist das inzwischen ein normaler Zustand bei den Musas im Winter !

LG

Claus

Offline

#11 22.12.2012 19:57

Palme
Gast

Re: musa basjoo Überwinterung !

hi claus,
also brauche ich mir keine sorgen machen?
vg christian

#12 22.12.2012 20:11

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: musa basjoo Überwinterung !

Nein Christian , ich habe jetzt 18 Jahre Musas und so manches erlebt , sogar schon Eisstücke im Stamm wo ich dachte , jetzt ist sie hinüber , aber selbst dass hatten die Stämme überlebt !

Wasserausscheidung oben am Stammende kommt vom Wasserdruck , weil zu wenig Blätter vorhanden sind im Winter , ganz normaler Zustand !

LG

Claus

Offline

#13 22.12.2012 20:15

Palme
Gast

Re: musa basjoo Überwinterung !

hi claus,
super, nun fällt mir schon ein stein vom herzen!  danke dir!!!
vg christian

#14 16.03.2013 17:45

rabros
Mitglied
Ort: NRW - Zülpich-Füssenich
Registriert: 08.03.2013
Beiträge: 28

Re: musa basjoo Überwinterung !

Hallo zusammen,

habe seit einigen Jahren eine Musa basjoo und viele Möglichkeiten der Überwinterung versucht und ausprobiert.
Die Beste war bisher, weil sie dann ihre Grundhöhe behält und ich nicht wieder mit einer Kleinpflanze beginnen
muss, dass ich eine ausgepflanzte Pflanze mit Noppenfolie eingewickelt habe und einen Radiator reingestellt habe.
Diesen habe ich so eingestellt, dass er gerade über null Grad heizt. Das Problem ist, dass die Pflanze eine Belüftung
benötigt, da sie sonnst (wegen mangelnder Luftzufuhr) nach einiger Zeit schimmelt, das habe ich mit einer Abdeckung
(wasserdicht) geregelt/verhindert. Diese nehme ich bei Frostfreiheit ab. Hat bisher wunderbar funktioniert.

Vorteil: die Höhe der Pflanze kann somit individuell gesteuert werden. Wer einen höheren Stamm möchte baut seinen
Überwinetreungsschutz einfach höher.

Nachteil: Ich muss ein wenig an Stromkosten investieren, ist natürlich von der Wohngegend abhängig.

Demnächst poste ich noch andere Überwinterungsmöglichkeiten, die meisten haben jedoch den Nachteil, dass ich immer
wieder mit einer kleinen Pflanze (Neutrieb) beginne).

Gruß Ralf


Wohne in der Zülpicher Börde, USDA 8a −12,2 °C −9,5 °C !!!

Offline

#15 18.03.2013 08:12

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: musa basjoo Überwinterung !

Hallo Claus,

wäre die Lösung von Ralf nichts für Dich? Dann müsstest Du die Banane nicht jeden Herbst aus- und im Frühjahr wieder einbuddeln. Wäre natürlich wieder Aufwand, eine Überwinterung zu bauen. Ginge so etwas überhaupt bei der Maurellii?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#16 16.11.2013 16:09

monk2020
Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 19

Re: musa basjoo Überwinterung !

Hallo bin neu hier! Heiße Marcel! habe seit einem Jahr auch eine Musa jetzt der erste Winter was mache ich mit der Pflanze nun am besten hatte sie bis vor 2 tagen im Garten stehen ist echt gut gewachsen! jetzt steht sie in meinem Zimmer ist das so richtig? was oder wie soll ich sie über den Winter bringen??

Gruß Marcel

Offline

#17 16.11.2013 18:26

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: musa basjoo Überwinterung !

Hallo Marcel,

Wenn es eine Musa basjoo ist, dann eher trocken und kühl, 5 Grad sind völlig ausreichend.
Du hättest sie auch draußen lassen können und auf 50 cm Herunterschneiden können.
Das Ganze dann mit einer dicken Mulchschicht abdecken/einpacken z.B. mit Laub.

Gruß

Christoph

Offline

#18 16.11.2013 19:10

monk2020
Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 19

Re: musa basjoo Überwinterung !

Heisst? nur auf der erde mulch drauf und gut ist und im keller rein? oder kann ich diese in mein zimmer lassen bei Zimmertemperatur? blätter alle abschneiden? wächst die denn auch nächstes jahr wieder? wiesiehts mit Giessen aus?

Offline

#19 16.11.2013 19:34

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: musa basjoo Überwinterung !

Hallo Marcel,

Ohne jetzt Werbung betreiben zu wollen, aber gute Überwinterungstips bekommst du bei Rolands Bananenhobby.
http://www.bananenhobby.de/Winterindex.htm

Wenn du die Musa bereits ausgebuddelt hast, dann ab in einen trockenen und frostfreien Keller/Garage oder sonstiges.
Nicht in den Wohnraum.
Wenn du sie noch nicht ausgebuddelt hättest, dann wäre eie Outdoor-Überwinterung eine Option.

Gruß

Christoph

Offline

#20 16.11.2013 20:54

monk2020
Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 19

Re: musa basjoo Überwinterung !

Hi habe die nicht ausgebuddelt habe sie in einem riesen Blumentopf! habe den Blumentopf mit der pflanze drin rein geholt!

Offline

#21 19.11.2013 22:39

monk2020
Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 19

Re: musa basjoo Überwinterung !

heisst ich soll meine gute pflanze auf 50 cm runter schneiden und alle Blätter abschneiden und dann im Keller damit?

Offline

#22 19.11.2013 23:15

HeikoXanten
Mitglied
Registriert: 20.10.2013
Beiträge: 123

Re: musa basjoo Überwinterung !

Wenn sie im Keller soll, braucht sie nicht zurückgeschnitten werden. Selbst Schräglage oder sogar liegend würde gehen. Aber es kommt drauf an, wie groß Deine ist. Kleinere Basjoos könnten damit noch Probleme haben, im dunklen Keller überwintert zu werden. . Hatte öfters mal kleinere die mit der Kellerüberwinterung ordentlich zu kämpfen hatten. Da bevorzuge ich lieber eine helle und kühle Überwinterung.

Offline

#23 20.11.2013 07:58

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: musa basjoo Überwinterung !

Liegend würde ich nicht empfehlen das kann böse enden weil dann der Scheinstamm krumm werden kann.

Gruß

Offline

#24 20.11.2013 20:30

monk2020
Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 19

Re: musa basjoo Überwinterung !

meine musa ist ca 70 cm hoch! Soll diese dann einfach in den Keller, Blätter abschneiden oder dran lassen?

Offline

#25 20.11.2013 21:04

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: musa basjoo Überwinterung !

Abschneiden, gehen doch eh futsch.

Offline

Fußzeile des Forums