Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 16.12.2012 19:10

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Trachycarpus wagnerianus

006-3.jpg

Sage und Schreibe fast 18 Monate kein Wachstum , wollte sie schon entsorgen und plötzlich kommen doch wieder Wedel raus ! Sie hatte damals nur noch minimale Wurzeln , hatte zunächst ins Wurzelwachstum investiert , muß sie jedoch im Winter sehr gut schützen , da sie immer noch schwächelnd ist !
Im Frühjkahr 2013 weiß ich mehr !

LG

Claus

Offline

#2 21.01.2013 00:16

ANDI
Mitglied
Ort: (86399 Bobingen)bei Augsburg
Registriert: 04.01.2013
Beiträge: 359

Re: Trachycarpus wagnerianus

Hallo Claus,

da drücke ich dir die daumen!!!

gruß Andi


Die Palmengewächse oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) sind die einzige Familie der Ordnung der Palmenartigen (Arecales) innerhalb der Monokotyledonen. Verwandte Arten waren schon vor etwa 70 Millionen Jahren in der Kreidezeit weit verbreitet. Die Familie enthält 183 Gattungen mit etwa 2600 rezenten Arten.

In der Familie der Palmen findet sich das längste Blatt (bei Palmen der Gattung Raphia mit bis zu 25 Meter Länge), der größte Samen (von der Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht), sowie der größte Blütenstand (in der Gattung Corypha mit geschätzten 10 Millionen Blüten pro Blütenstand) des Pflanzenreichs.

Offline

#3 21.01.2013 11:50

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: Trachycarpus wagnerianus

Hallo Claus,

wenn die Temperaturen so bleiben brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen.



Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline

#4 22.01.2013 19:16

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Trachycarpus wagnerianus

Hallo Gustav + Andi , leider geht es noch auf ca: - 15°C runter und bei der vorgeschädigten Trachy muss ich mir bis spätestens morgen was einfallen lassen !

LG

Claus

Offline

#5 23.01.2013 12:53

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Trachycarpus wagnerianus

SAM_0379.jpg

so ist diese Trachy - wagnerianus in den Winter gegangen !

LG

Claus

Offline

#6 23.01.2013 18:24

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Trachycarpus wagnerianus

Hallo Claus,

was ist denn mit den Wedeln bei - 15 Grad? Musst Du die dann nicht auch vorsorglich verpacken?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#7 23.01.2013 19:31

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Trachycarpus wagnerianus

Schon geschehen Heike , lass mal die - 15°C anrücken , im Schutz wird es höchstens - 4°C geben !

LG

Claus

Offline

#8 24.01.2013 07:57

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Trachycarpus wagnerianus

Hallo Claus,

na dann ist ja sicherlich alles "im grünen Bereich" (lach).

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

Fußzeile des Forums