Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 12.05.2013 07:33

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Was ist das für eine Palme?

Hallo zusammen,

die beigefügten Fotos der Palme, deren Namen ich suche, habe ich im Urlaub auf Mallorca gemacht. Ich gehe davon aus, dass es eine Palme ist, die in unseren Breitengraden nicht einfach ausgepflanzt werden könnte, daher habe ich diesen Foren-Bereich gewählt.
P1010182.jpeg
P1010183.jpeg
P1010184.jpeg

Von den Wedeln her könnte man fast an eine Phönix denken, aber das passt doch mit dem Stamm nicht?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#2 12.05.2013 12:45

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Re: Was ist das für eine Palme?

Hallo. Also ich würde auch auf Phoenix canariensis tippen. Auspflanzen wäre dann in den meisten Teilen Deutschlands nicht möglich und wenn doch dann mit sehr viel Aufwand zu schützen.
MfG André.

Offline

#3 12.05.2013 13:56

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Was ist das für eine Palme?

Hallo

Beitrag geändert von Karin (20.05.2013 08:44)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#4 12.05.2013 15:58

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Was ist das für eine Palme?

Hallo André und Karin,

der Stamm bei dieser Palme sieht unten so flaschenförmig verdickt aus. Das habe ich bei einer Phönix canariensis so noch nicht gesehen. Deshalb war ich ja unsicher. Von den Wedeln her auf jeden Fall Phönix. Nur dieser merkwürdige dickbauchige Stamm schien mir nicht dazu zu passen. Danke für Eure Antworten.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#5 12.05.2013 16:16

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Was ist das für eine Palme?

Hallo

Beitrag geändert von Karin (20.05.2013 08:43)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#6 12.05.2013 16:21

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Was ist das für eine Palme?

Hallo Karin,

okay, Deine Erklärung leuchtet mir ein. Die Phönix sieht durch diese Wuchsform schon recht interessant aus. Anbei noch ein Foto von Yucca-Horsten, die sich ebenfalls aus dem Hotelgelände befanden:
P1010181.jpeg
Die sahen wirklich sehr beeindruckend aus.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#7 12.05.2013 16:37

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Was ist das für eine Palme?

Hallo

Beitrag geändert von Karin (20.05.2013 08:43)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#8 12.05.2013 18:23

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Was ist das für eine Palme?

Hyophorbe schrieb:

Hallo zusammen,

die beigefügten Fotos der Palme, deren Namen ich suche, habe ich im Urlaub auf Mallorca gemacht. Ich gehe davon aus, dass es eine Palme ist, die in unseren Breitengraden nicht einfach ausgepflanzt werden könnte, daher habe ich diesen Foren-Bereich gewählt.
http://www.palmenforum.de/img/members/266/P1010182.jpeg
http://www.palmenforum.de/img/members/266/P1010183.jpeg
http://www.palmenforum.de/img/members/266/P1010184.jpeg

Von den Wedeln her könnte man fast an eine Phönix denken, aber das passt doch mit dem Stamm nicht?

Liebe Grüße
Heike



Diese Phoenix ist am Stamm getrimmt ( rasiert ) ! Ich glaube nicht , das der glatte Stamm Natura ist ????

LG

Claus

Offline

#9 12.05.2013 19:33

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Was ist das für eine Palme?

Hallo

Beitrag geändert von Karin (20.05.2013 08:42)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#10 12.05.2013 20:26

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Was ist das für eine Palme?

Hallo Karin , mit dem Trimmen meine ich ja die unteren Wedel abschneiden ! Und zwar so dicht am Stamm ,dass dieser anschließend sehr glatt ist ! Es gibt auch Yuccas die so aussehen !

Sicherlich ist das Geschmacksache , in der freien Natur jedoch trimmt niemand Phoenix oder Yuccas ! Es gibt auch leute , die ihre Trachycarpen trimmen , der Hanf wird abgeschält und dann hast Du einen nackten Trachystamm !

LG

Claus

Beitrag geändert von Claus (12.05.2013 20:27)

Offline

#11 13.05.2013 06:52

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Was ist das für eine Palme?

Hallo Karin,

die Gegend auf Mallorca, in der wir diesmal Urlaub gemacht haben, war landschaftlich sehr schön (Paguera). Leider hat das nasskalte Wetter unsere Radfahrpläne ziemlich beschränkt. Aber daran kann man halt nichts ändern, nur hoffen, dass es beim nächsten Mal dann wieder besser mit dem Wetter klappt. Da waren viele Radfahrgruppen (überwiegend Männer), die sich trotz Regen und starkem Wind aufs Rad geschwungen haben, aber das war dann doch nichts für mich. Zum Thema Trimmen: Wenn an einer schönen Palme ganz viele vertrocknete Wedel hängen, dann finde ich das optisch auch nicht so ansprechend, auch wenn es Natur ist. Ich weiß noch nicht, wie ich das bei den Yuccas im neuen Beet händeln werde: Einerseits ganz natürlich stehen lassen (Gefahr für Pilzerkrankungen bei feuchtem Wetter) oder trimmen? Da muss ich mir noch Ratschläge holen.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#12 26.05.2013 10:01

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Re: Was ist das für eine Palme?

Hallo. Ich nutze einfach mal diesen Thread zur Identifikation. Brauche eure Hilfe bei der Bestimmung. Die ist mir gestern in den Einkaufswagen gesprungen. Was für eine Chamaerops habe ich erwischt? Vielen Dank im voraus.
IMG_5940.jpg
IMG_5941.jpg
IMG_5942.jpg
IMG_5943.jpg
MfG André.

Offline

#13 26.05.2013 11:08

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Was ist das für eine Palme?

Das könnte mal eine ganz hübsche Pflanze werden, war wohl deutlich runtergesetzt hoffe ich!?
Ansonsten keine spezielle Form, einfach C. humilis var. humilis.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#14 26.05.2013 11:24

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Re: Was ist das für eine Palme?

Vielen Dank für die Info. Habs mir ja schon fast gedacht. War mir nur aufgrund des stark ausgeprägten weißen Belages unsicher. An meinen anderen humilis ist der deutlich geringer. Bei meiner vulcano ist der Belag auch sehr stark ausgeprägt. War natürlich günstiger deshalb konnte ich sie nicht stehen lassen smile
MfG André.

Offline

Fußzeile des Forums