Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 09.12.2012 13:38

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Trachycarpus nanus

Hallo liebe Palmen und Exotenfreunde,

wollte mal hier eine Seite eröffnen wo es sich nur um die Trachycarpus nanus handelt.
Schildert hier eure Erfahrungen rund um diese Palme und stellt eure Fotos ein.
Da ich selbst grosser Trachycarpus nanus Fan bin würde es mich sehr freuen wenn man hier regelmäßig neue Einträge lesen könnte und natürlich auch neue Fotos zum bestaunen.

So mache dann mal den Anfang, ich bin momentan im Besitz von vier größeren Trachycarpus nanus, eine ist seit dem April 2010 ausgepflanzt und hat schon so manches mitgemacht, ob es 50cm hoher Schnee und kälte war, oder einen Styroporbrand der eigentlich als Schutz dienen sollte.
Von daher kann ich bestätigen das diese Palme relativ hart im nehmen ist und sich eine Auspflanzung definitiv lohnt.
Diesen Frühling hatte die Palme erstmals geblüht, war aber doch noch geschwächt durch den Styroporbrand so das die Blüte recht schnell verblüht war.





LG Thomas

Beitrag geändert von PALMKING1981 (17.01.2014 18:44)


:p

Offline

#2 09.12.2012 15:20

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Trachycarpus nanus

Hallo Thomas, tolle Pflanze hast Du da!
Ich zeige mal ein paar Aufnahmen vom Naturstandort im westlichen Yunnan. Zwei bläuliche Pflanzen auf steinigem Boden:

059_22.jpeg


An einem etwas feuchteren Standort zwischen kleinen Bäumen:

069_01.jpeg

069_02.jpeg


Hier sieht man gut den kriechenden Stamm der normalerweise im Boden liegt:

069_03.jpeg


Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#3 09.12.2012 16:38

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Trachycarpus nanus

Hallo Tobias,

danke für deine Antwort und für die grandiosen Fotos.
Da kann man ja neidisch werden wenn man schon so viele Expeditionen zu allen möglichen Naturstandorten verschiedener Palmen gemacht hat.
Tobias was meinst Du, wächst die Tr. nanus besser an einen trockenen Standort oder doch an einen etwas feuchteren?
Bei mir im Garten habe ich hauptsächlich Lehmboden und eigentlich kann ich mich vom Wachstum her nicht beschweren, von April bis Oktober schiebt die Tr. nanus bis zu sechs neue Fächer.
Dazu muß ich auch schreiben das die Palme deutlich besser wächst wenn sie ausgepflanzt ist, im Topf waren es höchstens drei Fächer pro Jahr.

Tobias noch eine Frage, meine Tr. nanus hatte ja diesen Frühling das erste mal geblüht.
Kann man auf dem Foto erkennen ob es sich um eine männliche oder weibliche Tr. nanus handelt?

mini_ov_img_1120.jpg

Beitrag geändert von PALMKING1981 (17.01.2014 18:46)


:p

Offline

#4 09.12.2012 17:05

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Trachycarpus nanus

Der Boden sollte vor allem guten Wasserabzug haben, darf aber ruhig schwer sein. Der Naturstandort in China ist im Sommer recht feucht, im Winter aber eher trocken. Insgesamt scheint mit T. nanus ziemlich anpassungsfähig zu sein an verschiedene Standortbedingungen, nur in Töpfen wächst die Art nur schlecht, das ist mir auch schon aufgefallen.

Der gezeigte Blütenstand sieht mir weiblich aus. Ist bei Trachycarpus recht einfach zu unterscheiden: Die männlichen Blüten sind eher gelb und sondern, sobald sie geöffnet sind, jede Menge gelbe Pollen ab. Die weiblichen Blüten sind eher grün.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#5 10.12.2012 21:34

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Trachycarpus nanus

Hallo Tobias,

das heißt also wenn es sich tatsächlich um eine weibliche Tr. nanus handelt und man sie mit einer männlichen bestäuben würde dann könnte die Tr. nanus Samen tragen oder?

Hier noch ein paar Bilder

Trachycarpus-nanus-242.jpeg

Trachycarpus-nanus-161.jpeg

Trachycarpus-nanus-160.jpeg

LG Thomas


:p

Offline

#6 10.12.2012 23:16

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Trachycarpus nanus

Ja, auf jeden Fall. Das funktioniert recht einfach und war auch bei T. nanus in Europa schon mehrfach erfolgreich. Ich hatte sogar mal eine Pflanze im Topf mit Samen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#7 12.05.2013 08:36

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Trachycarpus nanus

Guten Morgen Zusammen,

mal ein kurzes Update meiner Tr. nanus, momentan habe ich zwei Tr. nanus die eine Blüte schieben, meine ausgepflanzte und zum ersten mal eine im Topf.
Vielleicht habe ich ja Glück und es handelt sich um eine männliche und eine weibliche, dann sollte der Samenzucht nichts mehr im Wege stehen!

Hier die ausgepflanzte:

IMG_0865.jpeg

Hier die im Topf:

IMG_0862.jpeg

LG Thomas


:p

Offline

#8 12.05.2013 15:40

Hemmet
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 26

Re: Trachycarpus nanus

image_20130512-2108.jpegHallo Thomas,

sehr schön deine Nanus, gefällt mir sehr.
Ich habe auch eine Nanus ausgepflanzt, die ist aber glaub ich noch ein bisschen kleiner als deine. Letztes Jahr habe ich sie ausgepflanzt und sie ist gut durch den Winter gekommen. Ich habe sie direkt unter eine Wagnerianus gesetzt. Im Winter war sie im Winterschutz der Trachy mit drin und schön dick gemulcht.
Sie ist bisher auch sehr langsam gewachsen, habe aber festgestellt, das sie jetzt schon einen neuen Fächer aufgemacht hat. Ich hoffe das ist ein gutes Zeichen, das sie jetzt mit dem Wachstum zulegt.
Bin auch mal sehr gespannt, wann sie die erste Blüte schiebt. Ab wann könnte das passieren, muß sie dazu noch größer werden?

Viele Grüße

Steffen
image.jpeg

Beitrag geändert von Hemmet (12.05.2013 20:18)

Offline

#9 21.12.2013 00:43

Gilian
Mitglied
Registriert: 17.12.2013
Beiträge: 67

Re: Trachycarpus nanus

Trachycarpus nanus meine.
20131219_085836_zpse9gwp1ij.jpg 20131219_085845_zps6lgdlk9c.jpg 20131219_085910_zpsrj62pght.jpg
Ich habe auch 180 Samen in der propogator.
Ich bin nanus Fan: D

Offline

#10 17.01.2014 19:06

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Trachycarpus nanus

Nabend Zusammen,

ich hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt?
Ich bin ja im Besitz von mehreren größeren Tr. nanus, davon hatte eine letztes Jahr geblüht und auch Samen ausgebildet.
Meine frage, wann sind die Samen reif und was für eine Färbung haben die dann, ich meine das die reifen Samen eine andere Färbung aufweisen wie zum Beispiel bei einer Tr. fortunei oder wagnerianus.
Bei der Tr. fortunei sind die Samen ja recht dunkel (Schwarz) wobei die reifen Samen der Tr. nanus gelblich Braun sind oder?

Hier aktuelle Fotos von meinen Samen:

IMG_1833.jpeg

LG Thomas


:p

Offline

#11 17.01.2014 19:22

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Trachycarpus nanus

Hallo Thomas,

Trachysamen sind alle schwarz bzw. dunkelbraun.
Deine sind noch nicht reif.
siehe Foto bei RPS von nanus.
LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#12 17.01.2014 19:32

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Trachycarpus nanus

aber das weißt Du doch auch selber, stimmts.
Ich habe auf Deiner Seite gesehen, daß Du schon selbst Sämlinge herangezogen hast 2009. Oder irre ich mich da? LG Karin

Beitrag geändert von Karin (17.01.2014 19:35)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#13 17.01.2014 19:42

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Trachycarpus nanus

Hallo Tobias Spanner,

ich habe auch mal wieder eine Frage.
Wann gabs bei RPS letztmalig Trachycarpus nanus Samen zu kaufen? Danke! LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#14 17.01.2014 19:50

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Trachycarpus nanus

Hi Thomas wie gesagt einfach noch bis märz/april dran lassen dann sollte es soweit sein.Das alle Trachysamen schwarz sind glaube ich eher nicht aber wenn Karin das so sagt stimmt es bestimmt.

LG

Offline

#15 17.01.2014 20:14

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Trachycarpus nanus

Hallo Karin,

Na klar habe ich schon mehrere Trachycarpus Arten groß bekommen, aber ich bin mir relativ Sicher das die Samen der Tr. nanus nicht Schwarz werden sondern eine gelb bräunliche Färbung bekommen, bestimmt werden auch einige Samen etwas dunkler aber bestimmt nicht so wie Tr. fortunei.

Hallo Justin,

mich verwundert das nur ein bissel, meine Waggi hat bereits fertige Samen und bei der nanus muss man noch warten, ist ja auch das erste mal das die nanus Samen hat.


LG Thomas


:p

Offline

#16 17.01.2014 20:18

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Trachycarpus nanus

Hallo Thomas,

hast Du Dir die Samen im Archiv bei RPS für Trachy. nanus angeschaut?
Die sind eindeutig schwarz bzw. dunkelbraun! Dann wird wohl Tobias falsche Samen dort abgebildet haben wink
Auf Deiner Homepage hast Du doch schon Sämlinge von 2009 der nanus gezeigt. Dann weißt Du doch, daß die schwarz sind wink
LG Karin

Beitrag geändert von Karin (17.01.2014 20:22)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#17 17.01.2014 20:24

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Trachycarpus nanus

Hi Thomas,ist bestimmt normal das es innerhalb der Trachy Arten Unterschiede in der Reifezeit gibt.
Ob die Samen nun schwarz oder braun sind weiß ich nicht genau, vielleicht sind ja bei RPS auch nicht immer die Bilder der original Samen drin.Das kann nur Tobias Spanner beantworten.

LG

Offline

#18 17.01.2014 20:28

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.911

Re: Trachycarpus nanus

schon lustig.... wink


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#19 17.01.2014 20:32

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Trachycarpus nanus

natürlich big_smile........

Offline

#20 17.01.2014 20:40

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.372

Re: Trachycarpus nanus

Sagt mal, ihr beiden seid schon ein bisschen wie ein altes Ehepaar  big_smile

Offline

#21 17.01.2014 20:46

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Trachycarpus nanus

Oh ne ne lach big_smile  big_smile

LG

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#22 18.01.2014 12:46

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Trachycarpus nanus

Karin schrieb:

Hallo Tobias Spanner,

ich habe auch mal wieder eine Frage.
Wann gabs bei RPS letztmalig Trachycarpus nanus Samen zu kaufen? Danke! LG Karin

Wir hatten bei RPS 2010 das letzte mal T. nanus. Die Samen reifen über gelblich nach schwarzbraun. Weil die Wachschicht fehlt sind sie nicht bläulich.

Justin T. schrieb:

Hi Thomas,ist bestimmt normal das es innerhalb der Trachy Arten Unterschiede in der Reifezeit gibt.
Ob die Samen nun schwarz oder braun sind weiß ich nicht genau, vielleicht sind ja bei RPS auch nicht immer die Bilder der original Samen drin.Das kann nur Tobias Spanner beantworten.
LG

Ja, es gibt durchaus erhebliche Unterschiede in der Reifezeit, abhängig vom Standort der betreffenden Pflanze wie auch von der betreffenden Art. Wir haben ausschliesslich die korrekt indentifizierten Samen abgebildet, alle Fotos stammen aus unserem Betrieb.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#23 14.05.2015 22:10

PALMKING1981
Mitglied
Ort: Castrop-Rauxel Zone tc - tb
Registriert: 09.12.2012
Beiträge: 145
Webseite

Re: Trachycarpus nanus

Hallo Zusammen,

Hier mal ein kleines Update meiner Trachycarpus nanus.

Meine erste Tr. Nanus die noch bei meinen Eltern am Teich ausgepflanzt ist, trägt dieses Jahr wieder ordentlich Blüten.

image_20150514-2253.jpeg

Hier noch meine beiden Tr. Nanus die ich in meinem Garten gepflanzt habe, leider momentan noch nicht am blühen.

image_20150514-2301.jpeg

image_20150514-2302.jpeg

Dann noch meine Topf Tr. Nanus die allerdings schon blüht.

image_20150514-2305.jpeg

image_20150514-2307.jpeg

image_20150514-2309.jpeg

LG Thomas


:p

Offline

Fußzeile des Forums