Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Bist du ein Mensch oder eine Maschine?

Durch beantworten der folgenden Frage, wird geprüft ob du ein Mensch oder ein Computerprogramm bist. So wird verhindert, dass Spam-Programme Zugang zu unserem Forum erhalten.

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Nrico
25.07.2017 14:12

Den Farn kannst du drin lassen. Sollte er sich zu sehr ausbreiten, kannst du ja immer noch handeln ... Besser wäre natürlich, der Palme das alleinige Kübelrecht zu erhalten ... wink Wenn du den Farn behalten willst, kannst du ihn ja in einen eigenen Topf setzen ... Aber warum pflanzt ihr/du die Palme nicht aus? Bei euch ist es ja recht mild, wie du selber schreibst ...

VG
Enrico

kagerhard
23.07.2017 11:28

Hallo Jürgen,

danke für die Antwort und deine Tipps zur Erdzusammenstellung.
Hier nun als erstes mal einige Bilder der Palme, denn dann weisst du wovon ich rede, auch bezüglich des Farns.
Herzlichen Gruss
Karin
Palme-Topf.jpeg

Palme_Blaetter.jpeg

Gesamt-Palme.jpeg

Jürgen
17.07.2017 21:25

Hallo nochmal,
unter dem Thread "Hilfe" ist genau beschrieben wie man Bilder hochladen kann.
Jürgen

Jürgen
17.07.2017 21:14

Hallo,
wie man Bilder hochlädt ist weiter unten unter "Fragen zum Forum" mehrfach beschrieben.
Von Wurzelrückschnitt halte ich nicht viel, bei einer Phönix soll das noch funktionieren, jedoch sollte das Wurzelwerk in einem bestimmten Verhältniss zum Habitus stehen. Bei einem Wurzelrückschnitt müsste man auch einige Wedel zurück schneiden. Zum Substrat: die meisten in diesem Forum mischen ihr Substrat selbst. Ich mische meist gute Kübelpflanzenerde mit Kokohum, Sand, Lavagranulat ca 8mm Korngröße und wenn vorhanden etwas Perlite. Gelegentlich gebe ich noch etwas Seramis dazu. Das Substrat sollte später nicht zusammen sacken damit Luft an die Wurzeln gelangt.
VG Jürgen

kagerhard
17.07.2017 16:34

Hallo Jürgen
Ich habe mich jetzt angemeldet, damit ich euch Bilder schicken kann.

Die Palme sitzt bereits in einem 155 l Topf und hat soweit möglich Erde. Habe vor 2 Jahren umgetopft und rundherum etwas Wurzelwerk abgeschnitten, damit ich Erde zugeben konnte. Aber vielleicht ist durchlässiges Substrat notwendig?

Was sagt ihr zum Farn? Hat jemand Erfahrunswerte damit?

Karin

p.s.

wie kann ich Bilder posten?

Fußzeile des Forums

© Palme Per Paket | Powered by FluxBB